bedeckt München 18°
vgwortpixel

BKA-Bilanz:Deutlich weniger Autodiebe

Die Zahl der Autodiebstähle ist im vergangenen Jahr in Deutschland stark gesunken. Das geht aus Zahlen hervor, die das Bundeskriminalamt (BKA) am Freitag veröffentlichte. Demnach verschwanden in Deutschland insgesamt 16 613 Autos dauerhaft, ein Minus im Vergleich zum Vorjahr um knapp 13 Prozent. Bei Autodieben besonders beliebt sind laut BKA weiterhin die deutschen Hersteller VW, BMW, Audi und Mercedes. Eine hohe Nachfrage nach gestohlenen Fahrzeugen besteht in Südost- und Osteuropa sowie im Nahen und Mittleren Osten.