bedeckt München 15°

Bildstrecke:Wie die Alkoholwerbung Jugendliche umwirbt

In der Werbung für alkoholische Mischgetränke wird ein attraktiver Mix aus Alkoholgenuss, Lifestyle, Sex und Spaß angerührt - mit jungen Darstellern und Partyszenen, die jeder Jugendliche kennt. Die Strategie scheint zu funktionieren. Innerhalb von fünf Jahren hat sich der Absatz von Alcopops in der Altersgruppe der 14- bis 19-Jährigen versechsfacht.

10 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 10

Cool: Lenny Kravitz posiert für eine Wodka-Marke, die in einem anderen Motiv...

Foto: Absolut Wodka

-

Quelle: SZ

2 / 10

... auf Sonne, Sommer und Urlaub setzen. Auch mit Strand...

-

Quelle: SZ

3 / 10

arbeitet Becks, das aber nicht nur auf Sonne setzt, sondern...

-

Quelle: SZ

4 / 10

...Beck's Level7 als Wachmacher für die Nacht anpreist. Auch auf das Schlagwort Energie...

-

Quelle: SZ

5 / 10

...setzt Cab.

-

Quelle: SZ

6 / 10

Sportlich: Merkwürdige Allianz von Bier und Beachvolleyball

Foto: Warsteiner

-

Quelle: SZ

7 / 10

Trashig: Angeblich ist es lustig, altmodischen Kräuterschnaps zu trinken.

Foto: Jägermeister

-

Quelle: SZ

8 / 10

Vergleichsweise uninspiriert gibt sich Magners Irish Cider

-

Quelle: SZ

9 / 10

Süß: Werbung für Alkoholmixgetränke sieht manchmal aus wie Fruchteis-Werbung.

Foto: Bacardi

-

Quelle: SZ

10 / 10

Und immer soll ein entsprechendes "Feeling" erzeugt werden.

Foto: Bacardi

Zur SZ-Startseite