bedeckt München 20°

Bildstrecke:Sarkozy und Bruni in Ägypten

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und seine neue Freundin Carla Bruni sind nach Ägypten gereist. In Luxor wohnen sie in einem Luxushotel und besuchen die historischen alten Stätten der Pharaonen-Zeit.

13 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 13

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und seine neue Freundin Carla Bruni sind gemeinsam nach Ägypten gereist. Am Donnerstag...

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

2 / 13

präsentiert sich das Glamourpaar betont entspannt und...

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

3 / 13

besucht gemeinsam das Tal der Königinnen, in dem zu Zeiten der Pharaonen deren Frauen ihre letzte Ruhestätte fanden. Ein Besuch mit Symbolcharakter? Nicolas Sarkozy...

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

4 / 13

hat allem Augenschein nach die Beziehung zu seiner Exfrau Cécilia Sarkozy endgültig hinter sich gelassen und... Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

5 / 13

genießt den Urlaub mit seiner neuen Flamme in vollen Zügen. Bereits am Mittwoch besuchten der Staatschef und das Ex-Model den historischen Stätten im Tal der Könige und machten anschließend ein Picknick auf einem Nil-Segelschiff.

Foto: AFP

Bruni, Sarkozy, Ägypten, AP

Quelle: SZ

6 / 13

Ankunft in Ägypten: Am Dienstag fliegen Frankreichs Präsident und seine neue Freundin ...

Foto: AP

Bruni, Sarkozy, Ägypten, Reuters

Quelle: SZ

7 / 13

... nach Ägypten. Das Paar nutzte einen Privatjet, der vom Milliardär Vincent Bolloré zur Verfügung gestellt wurde, in die Sonne. Das Interesse ...

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

8 / 13

... der Fotografen war wieder enorm. Das Paar wurde von einem Konvoi aus 16 Autos ...

Foto: AP

Bruni, Sarkozy, Ägypten, Reuters

Quelle: SZ

9 / 13

... abgeholt. Das Paar wurde ...

Foto: Reuters

Bruni, Sarkozy, AP

Quelle: SZ

10 / 13

... mehrmals fotografiert. Die 39 Jahre alte Sängerin Bruni ...

Foto: AP

Bruni, Sarkozy, Ägypten, Reuters

Quelle: SZ

11 / 13

... und der 52-jährige französische Staatschef wohnen ...

Foto: Reuters

Winter Palace, AFP

Quelle: SZ

12 / 13

... im Luxushotel "Winter Palace". Dort wohnen die beiden in Suiten, die pro Nacht etwa 770 Euro kosten. Für die Weihnachtstage ...

Foto: AFP

Bruni, Sarkozy, Ägypten, AFP

Quelle: SZ

13 / 13

... ist die Lobby festlich geschmückt. Auf dem Programm des frisch verliebten Paares stehen Besichtigungen der historischen Stätten aus der Pharaonen-Zeit. Der ägyptische Kulturminister Faruk Hosni erklärte sich bereit, die Führungen zu übernehmen.

Der luxoriöse Urlaub löste in Frankreich ein negatives Presseecho aus. Die unabhängige Tageszeitung "Le Monde" schreibt am Donnerstag über die Urlaubsreise des französischen Präsidenten: "Es ist schon etwas fragwürdig, dass der Präsident der Republik sich für die Klatschpresse bei einem angeblichen Privatbesuch in Ägypten mit seiner neuen Gefährtin fotografieren lässt. Es ist aber eindeutig nicht in Ordnung, dass sich der Staatschef erneut eine Reise von dem Geschäftsmann Vincent Bolloré organisieren lässt. Der Präsident tritt eher wie (der frühere italienische Ministerpräsident Silvio) Berlusconi auf als wie ein General de Gaulle."

Foto: AFP

Zur SZ-Startseite