Die größte Hirschart der Erde, der Elch, ist das Tier des Jahres 2007. In den vergangenen beiden Jahrhunderten stand der Elch mehrmals kurz vor dem Aussterben. Grund war die unbegrenzte Jagd auf die Wiederkäuer, aber auch die Zerstörung ihres Lebensraums durch Kriege und Umweltkatastrophen. Außer in Teilen Europa leben Elche in Asien und Nordamerika. Einige Elche wurden auch wieder in Deutschland gesichtet. Tier des Jahres 2006 war übrigens der Seehund.

Foto: dpa

7. Dezember 2006, 00:592006-12-07 00:59:00 ©