bedeckt München -2°

Bilder des Monats April:Momentaufnahmen April

36 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 36

Qingdao (Tsingtau), China, 30. April 2008

100 Tage vor Eröffnung der Olympischen Sommerspiele fand am Austragungsort der olympischen Segelwettbewerbe eine Massenhochzeit statt, bei der auch diese Frischvermählten an Bord eines Schiffes (Friedens-)Tauben in die Lüfte steigen ließen.

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

2 / 36

Rom, 29. April 2008

Ein Arbeiter säubert vor der ersten Sitzung des neuen Senats mit einem Staubsauger den Teppich im italienischen Parlament. Am Dienstag wurde der Mitte-Rechts-Politiker Renato Schifani zum Senatspräsidenten gewählt.

Silvio Berlusconis siegreiche Koalition nutzte die erste Sitzung unter anderem dazu, den Erfolg bei der Bürgermeisterwahl in Rom zu feiern.

Foto: AP

-

Quelle: SZ

3 / 36

Birmingham, 28. April 2008

Schaulustige betrachten Tänzer bei einer Schaufenster-Vorführung während des International Dance Festival im mittelenglischen Birmingham.

Das vom 28. April bis zum 25. Mai dauernde Festival zeigt neben Aufführungen von international bekannten dance companies und Choreographen auch Darbietungen nationaler und lokaler Tanzkünstler.

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

4 / 36

Havana, 27. April 2008

Mary McCarthy feiert zusammen mit ihrem ehemaligen Schüler und heutigen Betreuer, Elio García - der sich seit Jahrzehnten um sie kümmert - ihren 108. Geburtstag.

Die Jubilarin kann zu ihrem Ehrentag leider nur Juwelen-Imitate tragen - denn ihr kleines Vermögen von ihrem 1951 verstorbenen Ehemann liegt in einer Bostoner Bank seit 1959 unter Verschluss. In diesem Jahr fror die US-amerikanische Regierung die Privatvermögen von Kubanern ein - als Reaktion auf die kommunistische Revolution auf der Zuckerrohrinsel unter Fidel Castro.

Foto: Reuters

Madonna, ap

Quelle: SZ

5 / 36

London, 27. April 2008

Die Sängerin Madonna wurde runderneuert - sicher gilt das zumindest für die Wachsfigur im berühmten Londoner Kabinett Madame Tussauds. Die Madonna-Replik bekam ein neues Make-up, eine neue schwarze Corsage verpasst und wurde neu frisiert. Außerdem trägt sie nun den Gürtel eines Boxkämpfers, hinter ihr prangt das neue Album-Cover "Hard Candy", das komplett aus Bonbons zusammegesetzt wurde. Die neue Madonna wird am Montag dem Publikum vorgestellt.

Foto: AP

Atomkraftgegner in Saint-Paul-les-Durance

Quelle: SZ

6 / 36

Saint-Paul-lès-Durance, Frankreich, 26. April 2008

Gedenken an die Tschernobyl-Katastrophe vor 22 Jahren. In mehreren Ländern der Welt nahmen Atomkraftgegner den Tag zum Anlass, um gegen Kernkraft zu protestieren, wie hier vor der Nuklearanlage Cadarache im südfranzösischen Saint-Paul-lès-Durance.

Bei dem Reaktorunglück in der heutigen Ukraine wurde etwa 500 Mal mehr radioaktive Strahlung freigesetzt als nach dem Atombombenabwurf auf Hiroschima 1945. Bis heute herrscht Unklarheit über das genaue Ausmaß der Folgen. Während eine zentrale Studie unter Leitung der Weltgesundheitsorganisation WHO von langfristig maximal 4000 Toten ausgeht, sprechen Atomkraftgegner von bis zu 100.000 Toten.

Foto: AFP

Rekruten Indien Feier Reuters

Quelle: SZ

7 / 36

Chandigarh, Indien, 25. April 2008

Rekruten der Indo-Tibetan Border Police - eine paramilitärische Grenzpolizei - tanzen im Anschluss an ihre Abschlussparade in der nordindischen Stadt Chandigarh.

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

8 / 36

Dortmund, 24. April 2008

Fee, ein Puli - eine ungarische Hütehunderasse -, springt bei einem Fotoshooting für die vom 2. bis zum 4. Mai in der Dortmunder Westfalenhalle stattfindende Rassehundeausstellung über eine Stange.

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

9 / 36

Flughafen Frankfurt, 23. April 2008

Staff Sergeant Federico Hudson aus Brooklyn bei Restaurierungsarbeiten an einer C-47-Maschine am Frankfurter Luftbrückendenkmal (Berlin Airlift Memorial) auf dem Gelände der ehemaligen Rhein-Main Air Base.

US-Militärangehörige und Lufthansa-Techniker richten die als Rosinenbomber bekannten Douglas-Maschinen vom Typ C-47 Skytrain (DC-3) und C-54 Skymaster (DC-4) für die Feierlichkeiten anlässlich des 60. Jahrestages des ersten offiziellen Fluges der Berliner Luftbrücke vom 26. Juni 1948 her.

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

10 / 36

Rosenheim, 22. April 2008

Bereit zum Protest: Das wollen sich Bauern (und Kühe) nicht gefallen lassen. Am Dienstag demonstrierten Bauern und Mitglieder des Bayerischen Bauernverbandes vor einer Aldi-Filiale in Rosenheim gegen die Verkaufspreise von Milch. Verschiedene Discounter hatten am Montag die Verkaufspreise für Milch stark gesenkt.

Foto: dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Hannover-Messe; Reuters

Quelle: SZ

11 / 36

Hannover, 21. April 2008

Eine Begegnung der besonderen Art hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Hannover-Messe - mit dem japanischen Roboter "HRP-2 Promet".

Die Maschine, die aufrecht auf zwei Beinen läuft, gehört zur Gruppe der sogenannten humanoiden Roboter. Sie ist 1,50 Meter groß und kann sogar Leitern rauf- und runtersteigen.

Japan ist Partnerland der weltweit größten Industriemesse. Die Kanzlerin informierte sich in einer Sonderausstellung über die Entwicklungen in dem Gastland - allerdings verzichtete sie dabei auf die Hilfe von "HRP-2 Promet".

Foto: Reuters

Kanonensalut zu Ehren des 82. Geburtstages der Queen im Londoner Hyde Park; AP

Quelle: SZ

12 / 36

London, 21. April 2008

Soldaten der King's Troop Royal Horse Artillery feuern im Londoner Hyde Park einen Kanonensalut mit 41 Schüssen zu Ehren von Königin Elisabeth II. ab.

Die Monarchin begeht heute ihren 82. Geburtstag. Sie ist die nunmehr älteste Person, die in Großbritannien jemals auf dem Thron saß. Am 20. Dezember 2007 bereits hatte Elisabeth II. den 1901 von Victoria I. aufgestellten Altersrekord von 81 Jahren und 243 Tagen übertroffen. Damit gehört sie zu den fünf ältesten Königinnen und Königen, die seit der Eroberung der Insel 1066 durch die Normannen regierten.

Die Queen nimmt in ihrem stattlichen Alter immer noch ihre offiziellen Verpflichtungen wahr: Im Jahr 2006 waren es 425 Termine.

Foto: AP

Annika Lurz bei Schwimm-WM in Berlin; Reuters

Quelle: SZ

13 / 36

Berlin, 20. April 2008

Annika Lurz schwimmt die 200 Meter Freistil bei den deutschen Meisterschaften. Die Wettkämpfe finden von 18. bis 23. April in Berlin statt.

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

14 / 36

Witebsk, Weißrussland, 19. April 2008:

Schuhdesignerin Tatyana Manshykh zeigt einen Schuh der Größe 63. Gut möglich, dass hier der Ukrainer Leonid Stadnyk einkauft. Stadnyk ist 2,59 Meter groß und trägt eine solche Größe. Und von der Ukraine nach Weißrussland ist es ja nicht so weit.

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

15 / 36

Botanischer Garten, Bonn,19. April 2008

Heute Abend spielt der "Titan" Oli Kahn zum letzten Mal in einem DFB-Pokalfinale mit. Passend dazu ist gerade noch rechtzeitig im Botanischen Garten in Bonn der Titanwurz (Amorphophallus titanum) erblüht. Nur alle zwei bis drei Jahre ist die Blüte der aus Sumatra stammenden Pflanze zu sehen. Da kann für Kahn ja nichts mehr schiefgehen.

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

16 / 36

Wildpark Eekholt, Schleswig-Holstein,18. April 2008

Von 13 Eulenarten, die in Europa vorkommen, sind inzwischen neun in Schleswig-Holstein heimisch - und gehen auch im Wildpark Eekholt (Großenaspe, Kreis Segeberg) auf die Jagd.

Die Aufnahme zeigt Bartkauz Elvis bei einer Greifvogelvorführung am 15. April. Eulenvögel sind in der Dämmerung als Jäger aktiv und ernährt sich hauptsächlich von Wühlmäusen, Eichhörnchen und Vögeln. Bartkäuze (Strix nebulosa) werden bis zu 20 Jahre alt.

Am Sonntag, den 20. April steht der Wildpark ganz im Zeichen der einheimischen Eulen. Auf mehreren Veranstaltungen werden Eulen-Fachleute über Leben und Lebensbedingungen der "Lautlosen Jäger der Nacht" informieren.

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

17 / 36

Dresden, 17. April 2008

Auf der Baustelle der umstrittenen Dresdner Waldschlößchenbrücke besetzen Gegner des Projekts einen Baukran. Es handele sich um mehrere Aktivisten der Umweltschutzorganisation "Robin Wood", teilte die Polizei mit. Man werde nun zunächst das Gespräch mit den Besetzern suchen und dann über das weitere Vorgehen entscheiden, hieß es.

Die Brückengegner wollten nach eigenen Angaben ein gut 70 Quadratmeter großes Banner entrollen, um damit ihre Forderung nach einem Stopp der Bauarbeiten zu unterstreichen. Dem Dresdner Elbtal droht wegen des Brückenbaus die Aberkennung seines Welterbetitels durch die Unesco.

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

18 / 36

Banaue, Philippinen, 16. April 2008

Ein Angehöriger vom Volk der Igorot fährt mit seinem Holzroller bei einem Wettbewerb durch die Straßen von Banaue, Provinz Ifugao. In der Stadt im gebirgigen Norden der Insel Luzon findet zurzeit das traditionelle Imbayah-Festival (Reiswein-Festival) statt, ein Erntedankfest für eine reichliche Reisernte.

Farbenfrohe Paraden und ein umweltfreundliches Rollerrennen gehören zu den Höhepunkten dieses dreitägigen Festivals in einer Region, die für ihre zum Weltkulturerbe zählenden Reisterrassen bekannt ist.

Foto: AFP

Schlange Albino Japan Reuters

Quelle: SZ

19 / 36

Iwakuni, Japan, 15. April 2008

Im Südwesten von Japan kommen ungewöhnlich viele Albinos der Grünen Inselnatter (Elaphe climacophora) vor. Nach der Winterruhe ist diese ungiftige Schlangenart nun wieder häufiger zu sehen. Normalerweise ist die Schlange grün-gelb oder blaugrün gefärbt.

Die seltene Albino-Variante mit weißer Haut, goldener Iris, roten Pupillen und einer roten Zunge wird in der Gegend von Iwakuni auch als Iwakuni White Snake bezeichnet und ist ein lebendes Nationaldenkmal.

Foto: Reuters

Oldtimer Paris AP

Quelle: SZ

20 / 36

Paris, 14. April 2008

Oldtimer aneinandergereiht im Grand Palais - einem Ausstellungsgebäude der Weltausstellung von 1900 - am Vorabend der Tour Auto Lissac 2008.

Mehr als 230 Oldtimer nehmen an diesem viertägigen Rennen von Paris nach Marseille teil, wo sie am 19. April ankommen sollen.

Foto: AP

Saison-Ende Ski-Ressort Colorado AP

Quelle: SZ

21 / 36

Winter Park, Colorado, 13. April 2008

Marla Reeves-Kruse - verkleidet als Thing 1, einer Figur aus den Werken von Dr. Seuss', dem Kinderbuchautor und Cartoonisten Theodor Seuss Geisel (1904 - 1991) - freut sich über den Applaus für ihren "Stunt" beim diesjährigen Spring Splash in Winter Park, Colorado.

Der Spring Splash markiert das Ende der Skisaison in dem bekannten Resort in den Rocky Mountains westlich von Denver.

Foto: AP

Feuerspiele in Minsk; Reuters

Quelle: SZ

22 / 36

Minsk, 12. April 2008

Nächtliche Feuerspiele: In der weißrussischen Hauptstadt Minsk führen Artisten Einlagen mit Feuer auf.

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

23 / 36

Sona Palasi, Indien, 12. April 2008

Ein Hindu hat sein Gesicht mit Asche und Farbe beschmiert: In Sona Palasi, 165 Kilometer westlich von Kolkata (Kalkutta), findet derzeit das religiöse Gajan-Festival statt. Dabei werden bereits bestattete menschliche Gebeine wieder ausgegraben und umhergetragen, um das bengalische Jahresende zu begehen.

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

24 / 36

London, 11. April 2008

Für das lebensgroße Aktgemälde "Benefits Supervisor Sleeping" des britischen Malers Lucian Freud erwartet das Auktionshaus Christie's nach eigenen Angaben einen Rekordpreis für einen noch lebenden Künstler.

Das Bild könne umgerechnet bis zu 30 Millionen Euro erzielen, hieß es. Das Werk, das am Freitag in London zur Begutachtung ausgestellt wurde, kommt am 13. Mai bei Christie's in New York unter den Hammer. Es wird von einem privaten europäischen Sammler angeboten.

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

25 / 36

London, 10. April 2008

Die britische Beachvolleyball-Spielerin Denise Johns baggert den Ball während eines Fototermin auf dem Horse Guards Parade, einem großen Paradeplatz in der Nähe von Whitehall.

Angehörige des Household Cavalry Mounted Regiment - eines berittenen Wachregiments der britischen Armee - führen einen Wachwechsel durch, während die britischen Beachvolleyball-Mannschaften der Frauen und Männer auf der geplanten Wettkampfstätte für das Beachvolleyball-Turnier der Olympischen Spiele 2012 ein Show-Training absolvieren.

Foto: Getty Images

Maget SPD Bayern Boxen Reuters

Quelle: SZ

26 / 36

Taufkirchen bei München, 10. April 2008

Franz Maget (re.), der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag, boxt gegen den 20-jährigen Oguz Vatan in der Work and Box Company im Taufkirchner Ortsteil Potzham.

Maget besucht die Work and Box Company, eine berufsvorbereitende Jugendhilfemaßnahme für gewaltauffällige männliche Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren. Ziel des Projektes ist es, dass die jungen Männer, die meist einen Migrationshintergrund und keinen Schulabschluss haben und in der Vergangenheit Probleme mit Gewalt hatten, unter anderem durch Praktika und Boxtraining auf das Berufsleben vorbereitet werden. Träger der Work and Box Company ist der Verein "hand in".

Foto: Reuters

Greenpeace Reichstag Berlin AP

Quelle: SZ

27 / 36

Berlin, 9. April 2008

Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace schwimmen mit einem fünf mal zehn Meter großen Transparent, das einen Euro-Schein mit dem Portrait von Bundeskanzlerin Angela Merkel darstellt, vor dem Reichstag in der Spree in Berlin. Greenpeace fordert von der Bundesregierung, jährlich 2 Milliarden Euro zum Schutz von Urwäldern einzusetzen.

Foto: AP

-

Quelle: SZ

28 / 36

London, 8. April 2008

Ein riesiger Zigarettenstummel wurde von der britischen Umweltorganisation ENCAMS im Rahmen ihrer schon seit 1955 bestehenden Aktion "Keep Britain Tidy" auf dem Londoner Trafalgar Square aufgestellt - und dient als kurioses Fotomotiv.

"Keep Britain Tidy" will hiermit auf das größte Müllproblem des Landes hinweisen und ein Kampagne starten, um Raucher davon abzuhalten, ihre ausgerauchten Zigaretten einfach auf der Straße zu entsorgen.

Foto: AFP

Nepal Tibeter Reuters

Quelle: SZ

29 / 36

Kathmandu, Nepal, 7. April 2008

Einem tibetischer Junge in einem Gemeindezentrum der nepalesischen Hauptstadt wird der Kopf komplett geschoren - bis auf den Schriftzug "Free Tibet".

In Nepal, im Nachbarland Indien und weltweit machen Exil-Tibeter mit Aktionen und Demonstrationen im Vorfeld der Olympischen Spiele auf die Lage ihrer Landsleute in Tibet und die Niederschlagung der Proteste durch die Regierung in Peking aufmerksam.

Foto: Reuters

Dackelrennen in Itzehoe; dpa

Quelle: SZ

30 / 36

Itzehoe, 6. April 2008

Bei den verlockenden Aussichten lässt Dackeldame Trudi der Konkurrenz keine Chance: Als Hauptpreis des Dackelrennens im schleswig-holsteinischen Itzehoe winkt die "Goldene Wurst von Itzehoe".

86 Hunde aus ganz Schleswig-Holstein und Hamburg sind zu dem Wettkampf angetreten - 59 für die Klasse "Dackel" und 27 für die Klasse "Nicht-Dackel".

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

31 / 36

Leipzig, 5. April 2008

Lachend präsentieren Schüler und Lehrer der International School Leipzig einen Teil ihrer auf Tafeln aufgeklebten 300.000 Briefmarken. Aus zwei Millionen Briefmarken aus aller Welt haben sie zusammen mit Eltern und Lehrern eine farbige Skyline ihrer Stadt dargestellt. Mit dem insgesamt 20 Meter langen und fünf Meter hohen Riesenmotiv, das verkauft werden soll, wollen die 460 Schüler aus 40 Ländern im Sommer ins Guinness-Buch der Rekorde kommen.

Foto: dpa

Sumo-Ringer Japan Reuters

Quelle: SZ

32 / 36

Tokio, 4. April 2008

Sumo-Ringer bei einer Zeremonie vor Beginn des jährlichen Sumo-Wettbewerbes zu Ehren der Errichtung des Yasukuni-Schreins im Jahre 1869. Mehr als 200 Sumo-Ringer, unter ihnen auch Yokuzuna (Großmeister), nehmen an der Veranstaltung teil.

Bekannt ist der Yasukuni-Schrein aufgrund der vielfach kritisierten Besuche japanischer Ministerpräsidenten am 15. August jeden Jahres, dem Tag der Kapitulation von 1945. Unter den fast 2,5 Millionen hier verehrten kami ("Heldenseelen") der für das Kaiserliche Japan von 1867 bis 1945 Gefallenen, befinden sich auch die kami von 14 Hauptkriegsverbrechern der Tokioter Prozesse (1946-48).

Foto: Reuters

Biennale Berlin dpa

Quelle: SZ

33 / 36

Berlin, 3. April 2008

Das Kunstwerk des Künstlers Cezary Bodzianowski mit dem Titel "Courtyard" sieht und hört sich ein Besucher im Rahmen der Vorbesichtigung der 5. Berlin Biennale im Kunst Werken (KW) an.

Einen Tag- und Nacht-Kunstmarathon versprechen die Veranstalter der 5. Biennale für zeitgenössische Kunst vom 5. April bis zum 15. Juni in der Hauptstadt. Der tagsüber stattfindende Teil der Biennale wird an vier ausgewählten Ausstellungsorten zu sehen sein und vornehmlich Neuproduktionen von 50 Künstlern und Künstlerinnen präsentieren. In der Nacht setzt sich die Ausstellung in Form von 63 abendlichen Veranstaltungen an Orten in der ganzen Stadt fort.

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

34 / 36

Kiew, 2. April 2008

Ein Anti-Nato-Demonstrant in der ukrainischen Hauptstadt Kiew mit seinen Plakaten: "Bush - Steck deine Nase hier nicht hinein!" und "Nato-Frühstück".

Mehr als die Hälfte der Ukrainer lehnt einer Umfrage zufolge die Mitgliedschaft der ehemaligen Sowjetrepublik in dem westlichen Verteidigungsbündnis ab. Derzeit treffen sich in der rumänischen Hauptstadt Bukarest die Staats- und Regierungschefs der Nato-Staaten, um über die Aufnahme neuer Mitglieder, wie zum Beispiel der Ukraine, aber auch Georgiens, Kroatiens, Albaniens und Mazedoniens, zu beraten.

Foto: AP

Häftlinge Hula-Hoop China Reuters

Quelle: SZ

35 / 36

Luoyang, China, 2. April 2008

Häftlinge bei einem Hula-Hoop-Wettbewerb in einem Gefängnis in Luoyang, Provinz Henan.

Circa einhundert Gefängnisinsassen nehmen laut lokalen Medien an diesem dreitägigen Wettstreit teil.

Foto. Reuters

Turbo-Abi Mahnmal Düsseldorf; dpa

Quelle: SZ

36 / 36

Düsseldorf, 1. April 2008

Das Mahnmal "Turbo-Abi - Nicht auf dem Rücken der Kinder!" vor dem Landtag in Düsseldorf. Die Grünen in Nordrhein-Westfalen wenden sich damit gegen das sogenannte Turbo-Abitur nach 12 Schuljahren in der bestehenden Form.

Foto: dpa

Zur SZ-Startseite