bedeckt München 18°
vgwortpixel

Wohnen:"Hab einen Plan, wenn du nach Berlin kommst"

Miete in Berlin

Berlin - immer teurer und immer voller.

(Foto: Ralf Hirschberger/dpa)

Die beliebteste Zielgruppe für Berliner Vermieter mit schlechten Absichten? Junge Menschen aus dem Ausland, die in die Stadt ihrer Träume ziehen - und sich gegen Wuchermieten nicht wehren. Bis jetzt.

Wann Berlin, die Stadt der Träume, zum Albtraum wird? Wenn man in einer Wohnung landet, die sich 15 Leute teilen. Wenn man dort ein etwa acht Quadratmeter großes Zimmer bewohnt und 450 Euro dafür zahlt. Wenn man die Heizung nur bis 21 Grad einstellen darf und wer sie höher regelt, 50 Euro "Extra Kosten" zahlen muss.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Corona-Vorkehrungen
"Im Verhältnis zum Shutdown ist schon wieder viel los"
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Psychiatrie
Wenn die Seele leidet
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Zur SZ-Startseite