Buschbrände in Australien"So schön, den Regen zu hören"

In Australien freut sich die Feuerwehr über den Niederschlag. Etwa ein Drittel der Brände in New South Wales ist gelöscht. Aber die Einsatzkräfte stehen schon vor dem nächsten Problem.

Endlich Regen! Australiens Feuerwehr freut sich angesichts der noch immer tobenden Brände über den Niederschlag. "So schön, gestern Abend den Regen zu hören und zur Abwechslung heute Morgen beim Fahren die Scheibenwischer anzuhaben", twitterte Feuerwehrchef Shane Fitzsimmons.

Bild: REUTERS 7. Februar 2020, 09:462020-02-07 09:46:20 © SZ.de/dpa/mkoh/afis