Drei Tage nach dem Anschlag fahndet die Polizei noch immer nach einem möglichen Unterstützernetzwerk des mutmaßlichen Attentäters, Salman Abedi. Acht verdächtige Personen befinden sich in Gewahrsam (sechs davon in Großbritannien), darunter auch der ältere Bruder Abedis.

Bild: AP 25. Mai 2017, 15:172017-05-25 15:17:48 © SZ.de/dpa/cag/biaz