Anschlag in ManchesterQueen besucht verletzte Kinder in Manchester

Mit einer Schweigeminute gedenkt ganz Großbritannien der Opfer des Terroranschlags. Auch Elizabeth II. reist nach Manchester.

Manchester gedenkt seiner Toten. Aber auch ganz Großbritannien legte am Donnerstag eine Schweigeminute für die Opfer des Terroranschlags vom 22. Mai ein, bei dem 22 Menschen getötet worden waren.

Bild: dpa 25. Mai 2017, 15:172017-05-25 15:17:48 © SZ.de/dpa/cag/biaz