Tausende sind gekommen, viele verfolgen den ökumenischen Gedenkgottesdienst auf Videoleinwänden.

Am 11. März 2009 hatte der 17-Jährige Tim K. 15 Menschen und sich selbst erschossen.

(dpa)

21. März 2009, 13:352009-03-21 13:35:00 ©