Ammerland:Wo ist Elsa? Huhn sorgt für Polizeieinsatz in Niedersachsen

Mehrere braune Hühner stehen bei Ravensburg auf einer eingezäunten Wiese. (Foto: Felix Kästle/dpa/Symbolbild)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Westerstede (dpa/lni) - Die Suche eines jungen Mannes nach einem Huhn hat im Landkreis Ammerland einen Polizeieinsatz ausgelöst. Weil sie laute Schreie - mutmaßlich nach einer Frau - gehört hatten, alarmierten Anwohner der Ortschaft Westerstederfeld in Westerstede am Sonntagabend die Polizei. Da die Beamten niemanden in Not vorfanden, hätten sie die Einwohner befragt, teilte die Polizei am Montag mit. Ein junger Mann, der das Haus seiner Eltern hütete, sagte demnach, in der Nacht sei ihm Elsa, ein Huhn, entlaufen. Um das Tier zurückzulocken, habe er nach ihr geschrien. Die Schreie des jungen Mannes wurden den Angaben zufolge von besorgten Anwohnern als Hilferufe fehlinterpretiert. Elsa war unterdessen bereits unverletzt nach Hause zurückgekehrt, als die Polizei eintraf.

© dpa-infocom, dpa:240227-99-136646/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: