"Aktenzeichen XY ... ungelöst":TV-Aufruf bringt mehr als 50 Hinweise auf vermisste Inga

Inga weiterhin vermisst

Inga aus Sachsen-Anhalt wird seit 2. Mai vermisst.

(Foto: dpa)
  • Nach einem Aufruf bei Aktenzeichen XY ... ungelöst sind bei der Polizei zahlreiche Hinweise zu einem vermissten Mädchen aus Schönebeck in Sachsen-Anhalt eingegangen.
  • Die fünfjährige Inga verschwand vor knapp drei Wochen in einem Waldstück in Stendal, wo sie mit ihrer Familie einen Ausflug machte.

Polizei bittet Bevölkerung um Hinweise

Bei der Suche nach der seit 19 Tagen verschwundenen Inga aus Schönebeck in Sachsen-Anhalt hat die Polizei erneut um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten. Der Chef der eigens gebildeten Ermittlungsgruppe, Holger Herrmann, sagte in der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY ... ungelöst: "Wir wollen Inga finden, wir geben Inga nicht auf."

Noch während der Sendung meldeten sich nach Angaben des ZDF etwa 50 Anrufer zum Fall der verschwundenen Fünfjährigen. Einige hätten verdächtige Beobachtungen gemeldet, andere auf frühere Fälle aufmerksam gemacht. Die Ermittler legten eine Nachtschicht ein, um weitere Hinweise über das Ende der Sendung hinaus entgegenzunehmen.

Zeitgleich fahndet die Polizei deutschlandweit mit Plakaten nach dem Kind. Die Magdeburger Polizei habe am Mittwoch 3500 Plakate von A4- bis Großformat verschickt, sagte Polizeisprecher Marc Becher. In allen Bundesländern würden Kollegen die Suche unterstützen und die Plakate an viel frequentierten Plätzen aufhängen.

Hintergrund: Mädchen beim Holzsammeln verschwunden

Kriminaldirektor Herrmann hält eine Entführung des Mädchens mittlerweile für sehr wahrscheinlich. Inga war am 2. Mai bei einem Familienausflug spurlos in einem Waldstück bei Stendal verschwunden, als sie Holz für ein Lagerfeuer sammelte. Die großangelegte Suche in dem Wald, an der sich mehr als 1000 Helfer beteiligt hatten, wurde nach einigen Tagen ohne Erfolg eingestellt.

Hier finden Sie die Webseite zur Suche nach Inga.

© SZ.de/feko/mane/jobr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB