Air-Asia-Flug QZ8501Ende aller Hoffnung

Zwei Tage lang mussten die Angehörigen der Passagiere von Flug QZ8501 eine quälende Ungewissheit aushalten. Als die Nachricht von den gefundenen Wrackteilen in der Javasee kommt, brechen viele von ihnen in Tränen aus.

Zwei Tage lang mussten die Angehörigen der Passagiere von Flug QZ8501 eine quälende Ungewissheit aushalten. Als die Nachricht von den gefundenen Wrackteilen in der Javasee kommt, brechen viele von ihnen in Tränen aus.

Die Wartenden auf dem Flughafen von Surabaya, wo die Maschine der Air Asia gestartet war, bekommen die Nachricht von dem Fund in der Javasee sofort mitgeteilt. Nach mehr als 48 Stunden haben sie nun die traurige Gewissheit, dass Flug QZ8501 über dem Meer abgestürzt ist.

Bild: AP 30. Dezember 2014, 11:262014-12-30 11:26:16 © Südddeutsche.de/olkl