bedeckt München 19°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Fußball - Cottbus Cottbus-Trainer Wollitz zu 500 Euro Geldstrafe verurteilt dpa

Cottbus (dpa/bb) - Claus-Dieter Wollitz, Trainer von Fußball-Drittligist FC Energie Cottbus, muss wegen unsportlichen Verhaltens eine Geldstrafe von 500 Euro zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bunds verurteilte den Coach der Lausitzer, wie der DFB am Freitag mitteilte. Der 53-Jährige war in der zweiten Halbzeit der Partie gegen den TSV 1860 München (1:2) Ende Februar von Schiedsrichter Arne Aarnink des Innenraums verwiesen worden. Wollitz sei aufs Spielfeld gelaufen und habe seinen Unmut "gestenreich" zum Ausdruck gebracht, schrieb der DFB zur Strafe. Wollitz stimmt dem Urteil zu.

Fußball - Osnabrück 3. Liga: Tabellenführer VfL Osnabrück nur remis dpa

… Bundesliga wohl abschreiben.Der TSV 1860 München schob sich durch ein 1:0 (1:0) zu Hause im Derby gegen …

Fußball - Cottbus Siegpremiere 2019 macht FC Energie Mut dpa

… "Ungeachtet des zuvor verlorenen Heimspiels gegen 1860 München wurden die Spieler von unseren Fans danach …

Fußball - Rostock Trainer Härtel zuversichtlich: Kapitän Hüsing kann spielen dpa

Rostock (dpa/mv) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock kann im Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach am Samstag (14.00 Uhr) höchstwahrscheinlich Kapitän Oliver Hüsing einsetzen. Der Abwehrchef hat die Schulterverletzung, die er sich am Sonntag im Auswärtsspiel bei 1860 München (2:1) zugezogen hat, weitgehend auskuriert. "Wir warten ab, wie er auf die Belastung reagiert, haben momentan aber ein gutes Gefühl", berichtete Hansa-Trainer Jens Härtel am Donnerstag.

Fußball - Rostock Hansa Rostock gewinnt 2:1 bei 1860 München dpa

München (dpa/mv) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat am Sonntag mit einem 2:1 (2:0) beim TSV 1860 München den zweiten Auswärtssieg unter dem neuen Trainer Jens Härtel gefeiert. Pascal Breier (4.) und Cebio Soukou (42.) erzielten vor 15 000 Zuschauern im Stadion an der Grünwalder Straße die Tore für die Hanseaten, die sich auf den achten Tabellenrang verbesserten. Sascha Mölders (72.) traf für die Hausherren.

Fußball - Wiesbaden 1:1 in Meppen: SV Wehen bleibt im Aufstiegsrennen dran dpa

… Der SVWW liegt vor der nächsten Partie am kommenden Samstag (14.00 Uhr) gegen den TSV 1860 München nur …

Fußball - Rostock Quartett fällt aus: Hansa Rostock mit Sorgen nach München dpa

Rostock (dpa/mv) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock geht am Sonntag (13.00 Uhr) mit einigen personellen Problemen in das Auswärtsspiel beim Aufsteiger TSV 1860 München. Trainer Jens Härtel muss ohne die Mittelfeldspieler Jonas Hildebrandt (Sprunggelenkverletzung), Willi Evseev (Mittelhandbruch) sowie die Stürmer Marco Königs (Mittelfußbruch) und Del-Angelo Williams (Finger-Operation) planen. "Williams und Hildebrandt sind wieder im leichten Training, aber noch keine Option", sagte Härtel am Freitag.

Fußball - Cottbus Nach vierte Energie-Niederlage: Abstieg rückt immer näher dpa

Cottbus (dpa/bb) - Das 1:2 des FC Energie Cottbus im Heimspiel gegen München 1860 war die vierte Niederlage in Folge für die Lausitzer und bedeutete den Absturz auf den vorletzten Tabellenplatz. Nun sind es für die Cottbuser bereits fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Die Lage erscheint aussichtslos.

Fußball - Cottbus 1:2 im Duell gegen 1860 München: Energie nun Vorletzter dpa

Cottbus (dpa/bb) - Der FC Energie Cottbus ist nach der vierten Niederlage in Folge auf den vorletzten Platz der 3. Liga gerutscht. Am 25. Spieltag verlor das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz das Aufsteiger-Duell mit 1860 München 1:2 (0:0). Vor 7209 Zuschauern im Stadion der Freundschaft erzielten Stefan Lex in der 62. Minute und Prince-Osei Owusu (86.) am Samstag die Tore für die Gäste. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit durch Felix Geisler fiel zu spät. Mit weiterhin 23 Punkten fehlen den Fußballern aus der Lausitz nunmehr schon fünf Zähler zum ersten Nichtabstiegsplatz.

Fußball - Aalen Aalen trennt sich von Aspach 1:1 dpa

Aalen (dpa) - Fußball-Drittligist VfR Aalen hat beim Heimdebüt von Trainer Rico Schmitt im Abstiegskampf einen Punkt geholt. Der Tabellenletzte trennte sich am Freitagabend von der SG Sonnenhof Großaspach 1:1 (1:1). Timo Röttger brachte die Aspacher in Führung (11. Minute), Royal-Dominique Fennell (33.) glich für Aalen aus. Die Aalener sind seit Ende September sieglos, beim Einstand von Schmitt hatte das Team beim TSV 1860 München 1:2 verloren. Großaspach musste sich nach zuletzt zwei Siegen mit einem Remis begnügen und steht auf Tabellenrang 15.

Fußball Berhalter: "Guter Zeitpunkt" für Pulisic-Wechsel dpa

… Berhalter, der als Abwehrspieler auch für Energie Cottbus und 1860 München am Ball war, ist seit Anfang …

Fußball - Cottbus Energie-Trainer Wollitz: "Gefährliche Situation" dpa

Cottbus (dpa/bb) - Nach Eigen-Analyse des Energie-Trainers Claus-Dieter Wollitz befindet sich sein stark abstiegsgefärdetes Team in einer "komplizierten, unangenehmen und gefährlichen Situation". Am Samstag (14:00 Uhr) hat Drittliga-Aufsteiger FC Energie Cottbus im Spiel gegen 1860 München die Chance, die Brisanz nach drei Niederlagen in Serie durch einen Heimsieg zu lindern. Zumindest versprach Wollitz am Donnerstag, dass "meine Mannschaft alles in die Waagschale werfen wird, um drei Punkte zu holen".

Fußball Tarnat über Ex-Club Man City: "Teilweise ein Spektakel" dpa

… Mit Manchester City und Manchester United war es immer ungefähr so wie mit 1860 München und Bayern München …

Fußball - München 1860 München vermiest Schmitts Trainerdebüt beim VfR Aalen dpa

München (dpa) - Der TSV 1860 München hat Rico Schmitt das Debüt als Trainer des Fußball-Drittligisten VfR Aalen verdorben. Die "Löwen" bezwangen den Tabellenletzten aus Baden-Württemberg am Montagabend mit 2:1 (0:0). In der 48. Minute brachte Luca Schnellbacher den VfR zunächst in Führung. Sieben Minuten vor Spielende erzielte Daniel Wein den Ausgleich für die Münchner Hausherren. In der 88. Minute schoss Prince-Osei Owusu den Siegtreffer für die Bayern. Die seit Ende September sieglosen Aalener bleiben Schlusslicht der dritten Liga. Die Münchner verbessern sich auf Tabellenrang elf.

Fußball - Aalen VfR Aalen verpflichtet Trainer Rico Schmitt dpa

… Ihr nächstes Punktspiel bestreiten die Aalener am kommenden Montag beim TSV 1860 München (19:00 Uhr). …

Ski alpin Straßer verpasst knapp Kombination-Medaille in Are dpa

… in acht Weltcup-Slaloms kein einziges Mal in den zweiten Lauf geschafft hatte - dem Sportler des TSV 1860

Fußball - München TSV 1860 München befördert Gorenzel zum Geschäftsführer dpa

München (dpa/lby) - Fußball-Drittligist TSV 1860 München hat Günther Gorenzel zum Geschäftsführer befördert. Wie die "Löwen" am Montag mitteilten, ist der sportliche Leiter nun gleichberechtigt zu Geschäftsführer Michael Scharold. "Wir waren uns unter den Gesellschaftern schnell darüber einig, dass wir mit Günther Gorenzel den geeignetsten Mann für den Posten des zweiten Geschäftsführers bereits in den eigenen Reihen haben", sagte Präsident Robert Reisinger.

Fußball - Unterhaching SpVgg Unterhaching verlängert Vertrag mit Stürmer Hain dpa

Unterhaching (dpa/lby) - Die SpVgg Unterhaching hat den Vertrag mit Topstürmer Stephan Hain bis zum Sommer 2023 verlängert. "Stephan darf sein Karriereende selber bestimmen. Da reden wir aber nicht davon, dass er seine Karriere hier ausklingen lässt, sondern ich bin voll davon überzeugt, dass seine eingebaute Torgarantie auch weiterhin funktionieren wird", sagte Präsident Manfred Schwabl am Mittwoch über den 30-Jährigen. Hain war im Sommer 2016 vom TSV 1860 München nach Unterhaching gewechselt. In dieser Saison ist der Angreifer mit 13 Toren bester Torschütze der 3. Fußball-Liga.

Fußball - Bielefeld Münchner "Löwen" leihen Stürmer Osei Owusu aus Bielefeld aus dpa

München (dpa) - Drittligist TSV 1860 München leiht Prince Osei Owusu bis zum Saisonende von Zweitligist Arminia Bielefeld aus. Der 22 Jahre alte Angreifer soll nach dem Weggang von Adriano Grimaldi zum KFC Uerdingen die Offensive der Löwen verstärken. Osei Owusu absolvierte in der Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga elf Einsätze für die Bielefelder und kam in zwei Partien des DFB-Pokals zum Einsatz.

Fußball - Krefeld Drittligist KFC Uerdingen holt RWO-Torwart Udegbe zurück dpa

… Osayamen Osawe vom Zweitligisten FC Ingolstadt, Roberto Rodriguez vom FC Zürich und Adriano Grimaldi von 1860

Fußball Aus Tradition Unruhe: 1. FC Kaiserslautern und 1860 München dpa

… FC Kaiserslautern und 1860 München Leipzig (dpa) - Es war so schön. "41.324 Fans sorgten im Lauterer … FC Kaiserslautern, abgestiegener ehemaliger Deutscher Meister, gewann mit 1:0 gegen den TSV 1860 München … Bereits am Freitag tritt der TSV 1860 bei Sportfreunde Lotte (13.) an. …

Fußball - Krefeld Drittligist KFC Uerdingen holt drei Spieler: Musculus geht dpa

Krefeld (dpa/lnw) - Nach der Verpflichtung von drei neuen Spielern für die Rückserie in der 3. Fußball-Liga hat sich der Tabellendritte KFC Uerdingen von seinem Stürmer Lucas Musculus getrennt. Wie der Club mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 28-Jährigen aufgelöst. Der Spieler hat sich bis zum Saisonende dem Regionalligisten Viktoria Köln angeschlossen. Zuvor hatte der KFC Osayamen Osawe vom Zweitligisten FC Ingolstadt, Roberto Rodriguez vom FC Zürich und Adriano Grimaldi von 1860 München verpflichtet.

Fußball - München Stimoniaris will Präsident von 1860 München werden dpa

München (dpa/lby) - Der Sprecher des umstrittenen Investors Hasan Ismaik beim TSV 1860 München, Saki Stimoniaris, will Präsident des Fußball-Drittligisten werden. "1860 braucht einen Präsidenten, der die Kräfte bündelt und sich aktiv für ein Miteinander in allen Gremien des Vereins einsetzt", erklärte der 47-Jährige am Freitag. Der 1860-Aufsichtsrat Stimoniaris hat nach eigenen Angaben tags zuvor seine Bewerbungsunterlagen dem Verwaltungsrat geschickt.

Fußball Kampf um Torjägerkrone: Offen wie lange nicht mehr dpa

… allein und 2002 zusammen mit dem damaligen BVB-Profi Marcio Amoroso durfte sich Martin Max vom TSV 1860

Fußball - Darmstadt Darmstadt gewinnt Testspiel gegen 1860 München dpa

El Saler (dpa/lhe) - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat auch sein zweites Testspiel in der Wintervorbereitung knapp gewonnen. Gegen Drittligist TSV 1860 München gab es am Montag ein 1:0 (1:0). Den Treffer erzielte Angreifer Felix Platte (21. Minute). Vergangene Woche hatte Darmstadt sein erstes Testspiel 2:1 gegen Drittligist SV Wehen Wiesbaden gewonnen.

Fußball - Augsburg FC Augsburg verpflichtet Steinberger als neuen U23-Trainer dpa

Augsburg (dpa/lby) - Der FC Augsburg hat einen neuen Trainer für seine U23 gefunden. Wie der Verein am Montag mitteilte, wird Josef Steinberger die Mannschaft aus der Fußball-Regionalliga übernehmen. Der 46-Jährige war in der vergangenen Saison U19-Trainer bei der SpVgg Greuther Fürth und in seiner Laufbahn davor bereits in diversen Jugendteams beim TSV 1860 München und dem SSV Jahn Regensburg aktiv. In Augsburg übernimmt er den Job von Alexander Frankenberger, der als Cheftrainer Nachwuchs die U23 seit Mitte Oktober betreut hatte. Damals war Ex-Profi Dominik Reinhardt von dem Posten zurückgetreten.

Fußball Kicken im Schatten der Krise: Asien-Meisterschaft beginnt dpa

… sind das Stephan Schröck (früher Greuther Fürth), Kevin Ingreso (früher HSV), die Brüder Mike (früher 1860 … FC Nürnberg) und Manuel Ott (früher 1860/1. FC Ingolstadt) und Patrick Reichelt (früher Cottbus). …

Fußball - München Löwenstüberl-Wirtin geht: "Es tut mir furchtbar weh" dpa

München (dpa) - Mit großer Wehmut verabschiedet sich die Kult-Wirtin des Münchner Löwenstüberls in den Ruhestand. "Es tut mir furchtbar weh, dass ich aufhöre. Und es arbeitet in mir, weil ich sehr viele Freunde hier gewonnen habe", sagte Christa Estermann, die von allen nur Christl gerufen wird, der Deutschen Presse-Agentur. Anfang der 90er Jahre übernahm die heute 75-Jährige die Gaststätte auf dem Vereinsgelände des mittlerweile in die 3. Liga abgestürzten TSV 1860 München und wurde mit dem Lokal der "Löwen" zur Kultfigur.

Fußball - Jena Jena setzt sich gegen 1860 München mit 3:1 durch dpa

München (dpa/th) - Der FC Carl Zeiss Jena hat im Abstiegskampf der 3. Liga einen wichtigen Sieg eingefahren. Die Thüringer setzten sich am Sonntag mit 3:1 (1:0) beim TSV 1860 München durch und bescherten dem neuen Trainer Lukas Kwasniok einen perfekten Einstand. Vor 15 000 Zuschauern trafen Maximilian Wolfram (2. Minute) und Julian Günther-Schmidt (74./81.) für den FCC, der dank des fünften Saisonerfolges auf den ersten Nichtabstiegsplatz 16 kletterte. Münchens Nico Karger hatte in der 62. Minute für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt.

Fußball - Unterhaching SpVgg Unterhaching verlängert Vertrag mit Kapitän Welzmüller dpa

Unterhaching (dpa/lby) - Die SpVgg Unterhaching hat den Vertrag mit ihrem derzeit verletzten Kapitän Josef Welzmüller vorzeitig um zwei Jahre bis zum Sommer 2022 verlängert. Dies teilte der Fußball-Drittligist am Donnerstag mit. Der 28 Jahre alte Abwehrspieler hatte sich im Derby gegen 1860 München Mitte September das Kreuzband im Knie gerissen und absolviert ein Rehaprogramm.

Fußball - München Reisinger tritt bei 1860 München als Aufsichtsrat zurück dpa

München (dpa/lby) - Im Zusammenhang mit der jüngsten Zahlung des umstrittenen Investors Hasan Ismaik tritt Robert Reisinger aus dem Aufsichtsrat der GmbH & Co. KGaA des Fußball-Drittligisten TSV München 1860 zurück. Der 54-Jährige bleibt aber Präsident des e.V. Wie Reisinger am Dienstag mitteilte, legt er seinen Posten in dem Kontrollgremium zum 31. Januar des kommenden Jahres nieder.

Fußball - Düsseldorf Friedhelm Funkel wird 65: Ältester aktiver Bundesliga-Coach dpa

… Uerdingen, Duisburg, Hansa Rostock, Köln, Frankfurt, Hertha BSC, dem VfL Bochum, Alemannia Aachen und 1860

Fußball - Halle (Saale) 1500 Euro Geldstrafe für HFC-Trainer Torsten Ziegner dpa

Halle (dpa) - Torsten Ziegner muss wegen unsportlichen Verhaltens eine Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro zahlen. Der Trainer des Fußball-Drittligisten Hallescher FC wurde am Mittwoch wegen zwei Vorfällen vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilt. Ziegner hatte in den Partien beim SV Wehen Wiesbaden am 7. Oktober und beim TSV 1860 München am 10. November vehement auf die Schiedsrichter geschimpft und war daraufhin jeweils aus dem Innenraum auf die Tribüne verwiesen worden.

Fußball - München 1860-Investor Ismaik überweist Geld dpa

München (dpa) - Investor Hasan Ismaik hat dem TSV 1860 München einen Millionenbetrag überwiesen und damit wohl eine drohende Strafe durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) abgewendet. Der Jordanier habe am Dienstag rechtzeitig das von "Löwen"-Geschäftsführer Michael Scharold eingeplante Geld überwiesen, teilte Ismaiks Sprecher Saki Stimoniaris mit. Der Traditionsverein hatte beim DFB für die Drittliga-Lizenz ein Budget angegeben, die Liquidität bislang aber nicht nachgewiesen. Berichten zufolge stand 1860 vor Punktabzügen oder einer Geldstrafe, hätte Ismaik nicht in dieser Woche die Finanzmittel bereitgestellt.

Fußball Gregg Berhalter wird US-Nationaltrainer dpa

… sagte Verbandschef Carlos Cordeiro.Berhalter, der als Abwehrspieler für auch für Energie Cottbus und 1860

Fußball - München FSV Zwickau kassiert Auswärtsniederlage in München dpa

München (dpa/sn) - Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat nach fünf ungeschlagenen Spielen in Serie wieder eine Niederlage hinnehmen müssen. Beim TSV 1860 München verlor die Mannschaft von Trainer Joe Enochs am Samstag mit 0:2 (0:2). Vor 15 000 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße erzielten Stefan Lex in der 16. Minute und Phillipp Steinhart (31./Handelfmeter) die Tore für die Münchner. Der FSV musste kurzfristig auf Toni Wachsmuth wegen einer Grippe verzichten. Das Fehlen des Kapitäns und Abwehrchefs machte sich von Anfang an deutlich bemerkbar. Die Zwickauer wirkten gegen überlegene Gastgeber in vielen Situationen überfordert. Nach einer verunglückten Kopfball-Abwehr von René Lange lief Lex allein auf Johannes Brinkies zu und überlupfte den FSV-Schlussmann zur Führung. Nach einer halben Stunde sprang der Ball nach einer Eingabe an den ausgestreckten Arm von FSV-Stürmer Lion Lauberbach. Schiedsrichter Martin Petersen (Stuttgart) entschied auf Elfmeter, den Steinhart sicher verwandelte. Im zweiten Durchgang war das Enochs-Team um den Anschlusstreffer bemüht, im Abschluss präsentierten sich die Westsachsen aber zu harmlos. Ronny König (56., 84.) vergab zwei Möglichkeiten, auf der anderen Seite ließen die Münchener mehrere Konterchancen ungenutzt.

Fußball - Karlsruhe Karlsruher SC nach Sieg über München Zweiter in der 3. Liga dpa

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Karlsruher SC ist zumindest vorerst auf einen direkten Aufstiegsplatz der 3. Fußball-Liga geklettert. Im ersten Heimspiel der mindestens zweijährigen Umbauphase des Wildparkstadions besiegten die Badener den TSV 1860 München mit 3:2 (3:1) und sind nun Zweiter. Preußen Münster könnte am Montagabend aber wieder am KSC vorbeiziehen.

Fußball - Karlsruhe KSC ohne Marvin Wanitzek ins Duell mit 1860 München dpa

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Karlsruher SC muss ohne den gelbgesperrten Marvin Wanitzek in sein erstes Heimspiel der mindestens zweijährigen Umbauphase des Wildparkstadions gehen. "Im Spiel schaue ich allerdings weniger auf die Tribüne, die abgerissen wurde, sondern eher auf das Spielfeld", sagte Trainer Alois Schwartz zwei Tage vor dem Spiel gegen den TSV 1860 München am Sonntag (13.00 Uhr). Ein kleines Fragezeichen steht auch noch hinter Alexander Groiß, der nach Bauchmuskelproblemen pausieren musste. "Das wurde aber behandelt und sieht schon ganz ordentlich aus", sagte der KSC-Coach.

Fußball - Waging am See "Löwen"-Legende Lorant feiert 70. Geburtstag dpa

Waging am See (dpa) - Nora? Karin? Irmgard? Werner Lorant verliert selbst zwischen all den Frauennamen nicht die Orientierung. "Eva drei - wo ist das?", wurde die Trainerlegende des TSV 1860 München auf dem Strandcamping Waging am See in Oberbayern schon mal gefragt. Lorant, selbst eine Art Dauercamper, konnte Besuchern bei der Stellplatzsuche auf der 35 Hektar großen Anlage weiterhelfen. Grob gesagt jedenfalls liegt Eva drei zwischen Fanni und Dora.

Fußball - Am Sportpark 2, 85551 Kirchheim bei München Zweitligist Ingolstadt verliert Testspiel gegen 1860 München dpa

Kirchheim (dpa/lby) - Der Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat ein Testspiel in der Länderspielpause gegen 1860 München aus der 3. Liga verloren. Die Schanzer unterlagen am Freitag in Kirchheim mit 1:2 (0:2) nach Toren der TSV-Profis Nico Karger (15. Minute) und Semi Belkahia (30.). Dem FCI reichte der Anschlusstreffer durch Dario Lezcano per Foulelfmeter (69.) nicht für ein Unentschieden. Für den Tabellenletzten der 2. Liga geht es am nächsten Sonntag mit einem Gastspiel bei Dynamo Dresden im Abstiegskampf weiter.

Fußball - Regensburg Fußball-Zweitligist Regensburg verliert gegen Karlsruhe 0:2 dpa

Schnelldorf (dpa) - Der SSV Jahn Regensburg hat in der Länderspielpause ein Testspiel verloren. Die Oberpfälzer unterlagen am Donnerstag in Schnelldorf in Mittelfranken dem Drittligisten Karlsruher SC mit 0:2 (0:1). Vor rund 300 Zuschauern erzielten Martin Röser (22. Minute) und Burak Camoglu (73.) die Tore für den KSC. In der 2. Bundesliga geht es für den Tabellensiebten Regensburg am 25. November gegen den FC St. Pauli weiter. Die Karlsruher spielen am selben Tag in der 3. Liga gegen den TSV 1860 München.

Fußball - Waging am See Kult-Coach gegen modernen Fußball: "Kann nicht wahr sein!" dpa

Waging am See (dpa) - Werner Lorant kann mit dem modernen Fußball nur noch wenig anfangen. Der frühere Bundesliga-Profi und Kulttrainer des TSV 1860 München wetterte in der "Sport Bild" (Mittwoch) gegen viele Aspekte des Sports, die sich zum Negativen entwickelt hätten. "Eines ist mir klar: Die jungen Kerle von heute hätten mit mir Probleme", sagte der 69-Jährige. "Wo haben die heutzutage kein Tattoo mehr? Von unten bis oben, an den Armen, am Hals, am Auge - das kann ja wohl nicht wahr sein!" Fußballer seien Vorbilder für die Jugend, meinte Lorant. "Was soll zum Beispiel ein Tattoo am Rücken? Spielen die Jungs dann besser Fußball? Das sind Sachen, die ich verabscheue."

Fußball Lorant gegen modernen Fußball: "Kann nicht wahr sein!" dpa

Waging am See (dpa) - Werner Lorant kann mit dem modernen Fußball nur noch wenig anfangen. Der frühere Bundesliga-Profi und Kulttrainer des TSV 1860 München wetterte in der "Sport Bild" gegen viele Aspekte des Sports, die sich zum Negativen entwickelt hätten.

Fußball Nur die wenigsten Jugendkicker schaffen es in die Bundesliga dpa

… FC Schalke 04 und der VfL Wolfsburg (je 10), Borussia Dortmund und der VfB Stuttgart (je 9), der TSV 1860

Fußball - Kaiserslautern Kaiserslauterns Drittliga-Spiele terminiert dpa

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Zum Abschluss der Hinrunde muss Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern am 15. Dezember (14.00 Uhr) zum SV Meppen reisen. Wie der Verein am Dienstag weiter mitteilte, treten die Roten Teufel zum Rückrundenstart zwei Tage vor Weihnachten (14.00 Uhr) beim TSV 1860 München an. Nach der Winterpause empfängt der FCK am 26. Januar (14.00 Uhr) die SG Sonnenhof Großaspach. Am 1. Februar (19.00 Uhr) eröffnen die Pfälzer den 22. Spieltag bei Preußen Münster.

Fußball - München Hallescher FC zwei Spiele ohne Toni Lindenhahn dpa

Halle (dpa/sa) - Fußball-Drittligist Hallescher FC muss zwei Spiele ohne Abwehrmann Toni Lindenhahn auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte ihn am Montag für die Partien gegen die SG Sonnenhof Großaspach und bei Preußen Münster. Lindenhahn war am Samstag beim 1:1 beim Aufsteiger TSV 1860 München bereits in der 21. Minute nach einem Foul des Feldes verwiesen worden.

Fußball Der 11. Bundesliga-Spieltag im Telegramm dpa

… einen Einsatz von Gregoritsch.BESONDERES: Die Trainer Nagelsmann und Baum kennen sich noch vom TSV 1860

Fußball - München Sammers Prozess: Parteien einigen sich außergerichtlich dpa

… Nur kurz nach der Abwicklung wurde aber der Transfer von Felix Uduokhai von 1860 München zum VfL Wolfsburg …

Fußball Prozess gegen Sammer: Parteien einigen sich außergerichtlich dpa

… Nur kurz nach der Abwicklung wurde aber der Transfer von Felix Uduokhai von 1860 München zum VfL Wolfsburg …

Fußball - Aspach SG Sonnenhof Großaspach drei Monate ohne Marco Hingerl dpa

Aspach (dpa/lsw) - Die SG Sonnenhof Großaspach muss mindestens für die Hinrunde auf Mittelfeldspieler Marco Hingerl verzichten. Der 22-Jährige erlitt am Sonntag beim Spiel gegen den TSV 1860 München einen Abriss des Oberschenkelmuskels, wie der Drittligist am Mittwoch mitteilte. Der Fußballprofi soll in den kommenden Tagen operiert werden und mindestens drei Monate ausfallen.