Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°
  • Chronologisch
  • Relevanz
ken-treloar-465105-unsplash
Gleichberechtigung Das Geschlechter-Paradox

SZplus Männer und Frauen unterscheiden sich in ihrer Persönlichkeit umso stärker, je höher die Gleichberechtigung in einem Land ist. Wie ist das zu erklären? Von Sebastian Herrmann

089727-01-07
Umweltverschmutzung Wo sind all die Schildkröten hin?

Fast zwei Drittel aller Schildkrötenarten sind gefährdet oder kurz vor dem Aussterben, warnen Forscher. Als besonders fatal erweist sich Plastikmüll. Von Sandra Sperling

Wissen_schatz
Archäologie Der Schatz aus dem Acker

Halsketten, Ohrringe, Anhänger: Beim Pflügen fanden bulgarische Bauern Schmuckstücke, die einst in Byzanz gefertigt wurden. Die Untersuchung des wertvollen Funds brachte einige Überraschungen. Von Hubert Filser

000_1922SW
Im Treibhaus Klimaschutz im Hinterzimmer

In den USA hat sich eine Koalition aus Wissenschaftlern, Verbänden und Unternehmen gegen den Ausstieg aus dem Pariser Abkommen gebildet. Von Christopher Schrader

ananth-pai-422715-unsplash
Erderwärmung Wie Städte gegen den Klimawandel kämpfen

Metropolen tragen viel zum Klimawandel bei, bekommen die Folgen aber oft auch besonders heftig zu spüren. Bürgermeister weltweit versuchen deshalb, die CO₂-Emissionen zu reduzieren. Von Christopher Schrader

johny-goerend-414589-unsplash
Charakter Psychologen identifizieren vier neue Persönlichkeitstypen

Als Wissenschaftler Fragebögen von 1,5 Millionen Menschen auswerten, zeigt sich: Vier Typen reichen, um die Probanden zu klassifizieren. Von Werner Bartens

37_Gewissen_psr
Die Gewissensfrage Darf ich die sexistische Tasse eines Kollegen zerstören?

Die Frauenbrüste auf der Kaffeetasse ihres Kollegen machen eine Leserin so wütend, dass sie das Teil am liebsten kaputt machen würde. Vernünftig oder völlig übertrieben? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger