bedeckt München 19°
  • Chronologisch
  • Relevanz
dpa_5F9D6C0056019720
Gericht Deutsche Bank soll Trump-Unterlagen weitergeben

Mit einer Klage wollte der US-Präsident verhindern, dass der Kongress Einblick in seine Finanzunterlagen bekommt. Ein Richter weist diese zurück - eine weitere Niederlage für Trump.

2019-05-21T102248Z_925840179_RC1740021A90_RTRMADP_5_DEUTSCHE-BANK-CHAIRMAN
Deutsche Bank Chefaufseher Achleitner droht eine Schmach

An diesem Donnerstag wird sich die Wut der Anteilseigner der Deutschen Bank vor allem beim Aufsichtsratschef Paul Achleitner entladen. Von Meike Schreiber

Commerzbank hält Tür für Fusion offen (Vorschaubild) Video
Commerzbank hält Tür für Fusion offen

Video Die Aktionäre zeigten sich nach der geplatzten Fusion mit der Deutschen Bank allerdings erleichtert.

dpa_5F9D5000EDC26334
Leserdiskussion In welchen Fällen sollten Eigenbedarfsklagen erschwert werden?

Ein Familienvater hatte einer 80 Jahre alten Mieterin wegen Eigenbedarf gekündigt. Das BGH urteilt nun: Gerichte müssen zukünftig genau hinschauen, ob ein Härtefall vorliegt, und in bestimmten Fällen einen Gutachter hinzuziehen. Die demente Seniorin muss nun in einem erneuten Prozess nachweisen, ob ein Umzug sich negativ auf ihre Krankheit auswirken würde.

Aktionäre Die netten Jahre sind vorbei

Selten wurden die Manager großer Konzerne von ihren Investoren so hart angegangen wie zuletzt. Die Aktionäre werden selbstbewusster und wollen nicht mehr zahm sein. Von Meike Schreiber und Jan Willmroth

Finanzbranche Anlegen und Gutes tun

Vor allem junge Anleger möchten, dass ihr Geld Positives bewirkt. Von Markus Zydra, Frankfurt

Devisen und Rohstoffe Pfund gerät weiter unter Druck

Die Nachrichten aus Großbritannien rund um den Brexit belasten die britische Währung. Derweil verbilligt sich Rohöl erneut. Grund ist die Aussicht auf eine schwächere Nachfrage.

Europa Tinte statt Blut

Noch nie haben sich Unternehmen in Deutschland so sehr für Europa eingesetzt wie vor diesen Wahlen. Es wird geworben, getwittert, diskutiert - inner- und außer-halb der Betriebe. Das zeigt: Die Nervosität ist groß, die Wirtschaft hat viel zu verlieren. Von Thomas Fromm

OECD Grundsätze für KI

Münchner Seminare Keine amerikanischen Verhältnisse!

Der Londoner Arbeitsforscher Daniel Hamermesh untersucht, wie Menschen ihre Zeit verbringen. Er findet: In Europa läuft vieles besser als in den USA. Von Katharina Kutsche

British Steel Insolvenzantrag gestellt

Aktien Dax legt leicht zu

Trotz des schwelenden Handelsstreites zwischen China und den USA rettet der deutsche Leitindex ein kleines Plus in den Feierabend. Ganz oben auf den Einkaufslisten der Anleger stehen die Papiere von Wirecard.

Strukturwandel Kohle fürs Revier

Die Regierung genehmigt kurz vor der Europawahl Milliardenhilfen für die deutschen Braunkohle-Reviere. Konkret geht es aber erst einmal nur um ein Sofortprogramm mit 240 Millionen Euro. Von Markus Balser, Berlin

Eigenbedarf  Der Einzelfall muss geprüft werden

Die Angst der Mieter vor Kündigungen wächst. Anwältin Butenberg warnt vor Schadensersatzforderungen. Interview von Anna Hoben

Ukraine Man kennt sich, man hilft sich

Der neue Präsident Wolodimir Selenskij wurde im Wahlkampf von einflussreichen Oligarchen wie Ihor Kolomoiskij unterstützt - Beobachter bezweifeln deshalb, dass er den Mut zu Reformen aufbringt. Von Florian Hassel, Kiew

Huawei Charmeoffensive in Brüssel

Wie Huawei die Europawahl nutzt, um in eigener Sache Stimmung zu machen. Von Matthias Kolb, Brüssel

Nahaufnahme Mit allem, ohne Papa

Die US-Pizza-Kette Papa John's kommt nach Deutschland - der skandalumwitterte Gründer John Schnatter ist aber nicht an Bord. Er war zu einer Belastung für das Unternehmen geworden. Von Martin Hogger

Kommentar Gesunder Realismus

Daimler und andere deutsche Autobauer stehen in der Kritik: Zu sehr seien sie in anderen Technologien verhaftet, die Margen zu schlecht. Warum die Vorwürfe überzogen sind. Von Max Hägler

2019-05-13T124216Z_1622726734_RC1A5D2074F0_RTRMADP_5_CRYPTO-CURRENCIES
Kryptowährungen Der Bitcoin ist von den Totgesagten wiederauferstanden

Die einstige Anarchowährung kommt wieder im Establishment an. Ihr Kurs hat sich innerhalb kurzer Zeit verdoppelt. Experten raten Anlegern dennoch zur Zurückhaltung. Von Victor Gojdka

Daimler Wut und Wehmut

Dieter Zetsche übergibt den Vorstandsvorsitz an Ola Källenius. Die Aktionärs­vertreter bedanken sich, es gibt auch scharfe Kritik. Von Stefan Mayr, Berlin

Krankenversicherung Experten fürchten drastische Beiträge

Die Krankenversicherung könnte im Jahr 2060 ein Viertel des Gehalts ausmachen, warnen Versicherungsmathematiker. Der Grund dafür liegt nicht nur in der Alterung der Gesellschaft. Von Herbert Fromme und Ilse Schlingensiepen, Köln

Steuerprämie Wer richtig forscht, wird gefördert

Die Regierung will künftig Unternehmen fördern, die innovative Produkte entwickeln. Von Cerstin Gammelin

Vonovia Zu spät reagiert

Firmen-Kodex  Wenn Unabhängigkeit wichtig ist

Die anhaltende Kritik an Konzernen wie Bayer und Deutsche Bank zeigt, wie wichtig Regeln zur guten Unternehmensführung sind. Der entsprechende Kodex soll nun reformiert werden. Von Caspar Busse

Uniper Machtkampf auf offener Bühne

Zwischen der Kraftwerksfirma und dem Großaktionär Fortum herrscht tiefes Misstrauen, wie die Hauptversammlung zeigt.

Finanzen "Eine bittere Pille nach der anderen"

Die Aktionäre der Commerzbank begrüßen das Aus einer Fusion mit der Deutschen Bank. Gleichwohl wollen sie wissen, wie es mit der zweitgrößten deutschen Privatbank weitergeht. Von Meike Schreiber, Wiesbaden

N 26 00034
Vorsorge gegen Geldwäsche Behörden verlieren die Geduld - und stellen N26 bloß

Die Finanzaufsicht zwingt die junge Bank per Anordnung, Abläufe in der Bank zu verbessern. Dass sie diesen Schritt öffentlich macht, ist höchst ungewöhnlich. Von Jan Willmroth, Frankfurt