• Chronologisch
  • Relevanz
dpa_5FB0AC000DBC3A00
Europa Anti-Geldwäschebehörde der EU kommt nach Frankfurt

Die EU macht Ernst im Kampf gegen Geldwäsche. Eine neue Institution soll den europaweiten Kampf gegen illegale Finanzströme koordinieren. Dabei gab es gerade gegen Frankfurt Bedenken. Von Jan Diesteldorf und Markus Zydra, Brüssel

imago0301751075h
Knappe Ressource Kakao wird so schnell teurer wie kein anderer Rohstoff

SZplus Plus 150 Prozent innerhalb von nur einem Jahr: Wegen Missernten steigen die Kakaopreise an den Börsen extrem. Unternehmen wie Ritter Sport bangen um ihren Nachschub. Wird Schokolade bald zum Luxusprodukt? Von Benjamin Emonts

Mercedes-Benz erwartet Hängepartie bei E-Auto-Umstieg (Vorschaubild) Video
Mercedes-Benz erwartet Hängepartie bei E-Auto-Umstieg

Video Auf dem Weg zur Elektromobilität gehe es auf und ab, sagte Vorstandschef Ola Källenius. Als neues strategisches Ziel nannte der Autobauer einen Anteil von elektrifizierten Autos von bis zu 50 Prozent bis 2030.

dpa_5FACEE0058BCF836
Kommentar Die Unternehmen machen es sich zu leicht

SZplus Meinung Die Wirtschaft läuft mau, die Stimmung ist mies. Die Schuld suchen viele Firmen nun beim Staat. Damit verschärfen sie einen unheilvollen Trend. Kommentar von Michael Bauchmüller

imago0089066559h
EU Und plötzlich ist die Verbrenner-Diskussion wieder da

SZplus Oder war sie nie richtig weg? Wenn man Verkehrsminister Wissing und Mercedes-Chef Källenius zuhört, scheint es jedenfalls, als würde das auf 2035 terminierte Aus für Benzin- und Dieselmotoren wackeln. Was dafür spricht - und was dagegen. Von Vivien Timmler, Berlin

dpa_5FA1A600715B23C1
Zivilprozess Es könnte teuer werden für die Wirecard-Chefs

SZplus Kurz vor der Wirecard-Pleite überwies der Konzern noch ein Vermögen nach Singapur. Das Geld ist weg, der Insolvenzverwalter verklagt deshalb frühere Top-Manager. Die sagen, sie hätten nichts falsch gemacht. Von Stephan Radomsky

dpa_5FB09E00B7AA77CC
Deutsche Bank Weniger Bonus für Vorstände der Deutschen Bank

Exklusiv Das Postbank-Debakel hat Konsequenzen für die Führungsriege der Deutschen Bank: Es geht um die Erfolgsprämien. Ein Prüfbericht soll wenig schmeichelhaft ausgefallen sein. Von Meike Schreiber, Frankfurt

1os50816
Industrie Diehl baut Rüstungskapazitäten aus

Hunderte Millionen Euro fließen in die Standorte des Unternehmens, das mit "Iris-T SLM" ein gefragtes Luftabwehrsystem herstellt. Von Uwe Ritzer, Röthenbach

2024-02-21T174217Z_1782270227_RC2576AND42J_RTRMADP_5_GLOBAL-ENVIRONMENT
Diesel-Abschalteinrichtungen Was BMW-Kunden jetzt wissen müssen

Das Kraftfahrt-Bundesamt wirft dem Autobauer vor, dass er unzulässige Abschalteinrichtungen bei einigen Diesel-Fahrzeugen eingebaut hat. Welche Modelle betroffen sind und was das für die Fahrer bedeutet. Von Philipp Saul

dpa_5FB0AC00C2588CAF
Knorr-Bremse E-Trucks kommen nur zögerlich

Fahrzeugzulieferer Knorr-Bremse macht dafür die hohen Preise für elektrische Lkws verantwortlich. Der Münchner Konzern erzielte zuletzt einen Rekordumsatz, erwartet für 2024 aber kaum Wachstum. Von Dieter Sürig

dpa_5FB0AC009E02CEAB
Autoindustrie Mercedes-Kunden fahren lieber Verbrenner

Der Autobauer geht davon aus, dass er bis 2030 doch nicht mehr als die Hälfte aller Wagen als Elektro-Modell verkauft. Ein Strategiewechsel? Davon will Mercedes-Chef Källenius nicht sprechen. Von Christina Kunkel, Stuttgart

GYI_2020450063
Standort Deutschland Wie Deutschlands Firmen entlastet werden sollten

SZplus Exklusiv Kaum ein Industrieland verlangt Firmen so hohe Steuern ab wie die Bundesrepublik. Ökonomen des ZEW haben jetzt berechnet, mit welchen Ideen Deutschland in der Weltrangliste aufsteigen könnte. Von Claus Hulverscheidt, Berlin