bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Österreichischer Rundfunk Jugend forsch

"Wir müssen die Art und Weise, wie wir über Politik berichten, den Sehgewohnheiten des 21. Jahrhunderts anpassen", sagt Martin Thür, 36. Vorbilder hat er keine - aber ein Faible für Aktenberge. Von Peter Münch

Youtube Lego macht Youtuber die Klötzchen streitig

Die Videos eines Lego-Youtubers haben Millionen Klicks. Nun wirft der Konzern ihm vor, es bestünde Verwechslungsgefahr - wegen eines Logos. Von Laura Hertreiter

Wegen Schleichwerbung "Pastewka"-Verbot

Der Komiker und das richtige Maß an Werbung: Bastian Pastewka hat das nach Ansicht der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien verloren. Betroffen ist eine Folge der achten Staffel mit dem Titel "Das Lied von Hals und Nase".

Gillian Anderson Neue Eiserne Lady

Die amerikanische Schauspielerin soll in der vierten Staffel der Netflix-Serie "The Crown" die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher verkörpern.

Podcast-Tipps Alles unerhört  

Podcasts haben einen neuen Boom des erweiterten Geschichtenhörens ausgelöst. Die SZ-Medienseite stellt jeden Monat ihre Favoriten vor. Von Stefan Fischer, Aurelie von Blazekovic, Claudia Tieschky, Jens-Christian Rabe

1kk44104
"Reporter" von Seymour Hersh Ein begnadeter Einzelkämpfer

Seine berühmteste Geschichte wäre aus staatsbürgerlicher Feigheit fast nicht erschienen und John Lennon erkannte er einfach nicht. Über die Memoiren des Großreporters Seymour Hersh. Von Willi Winkler

annewill-20190120-002
"Anne Will" zum Brexit "Sie wollen, dass Großbritannien Schaden nimmt"

Ein konservativer Abgeordneter aus Großbritannien hat bei "Anne Will" keine Lösung im Brexit-Dilemma parat. Dafür aber Vorwürfe in Richtung EU. Sahra Wagenknecht gibt die Kämpferin für die sozial Schwachen - mit wackligen Argumenten. TV-Kritik von Thomas Hummel

1540123
RTL-Dschungelcamp: Tag 10 "2019 wird für mich das schlaue Jahr"

Evelyn hat zwar keine Fehlbildung, aber gebildet ist sie auch (noch) nicht. Der Yotta zeigt, was er im Kopf hat - und der Sohn von Doreen, dass er der neue Thorsten Legat sein könnte. TV-Kritik von Johanna Bruckner

15_Tatort_Zorn
"Tatort" aus Dortmund Wie zwei brillante Dämonen

Dieser Dortmunder Fall ist ein Prunk-"Tatort" im harten Licht von Zechensiedlungen. Ausgerechnet Faber passt auf, dass nichts passiert. Von Claudia Tieschky

WDR-Dokureihe Heiße Ware

"Feuer & Flamme" geht mit Feuerwehrleuten aus Gelsenkirchen auf Tuchfühlung - mittlerweile schon in der zweiten Staffel. Von Hans Hoff

Demo Kalter Entzug

Laut Veranstalter "an die 300" Fans protestieren vor dem Kölner Dom gegen das für 2020 beschlossene Ende der "Lindenstraße". Sie sprechen über ihr Leben mit der Serie und tanzen zum Abschluss kurz den traditionellen Silvesterwalzer. Von Hans Hoff

"Spiegel" Scherztherapie

Das Magazin irritiert mit einem (selbst-)ironischen Cover. Laut Fußnote ist die Titelgeschichte "mit echten Fakten". Wie wäre es stattdessen mit ein bisschen Demut? Von David Denk

1540044
RTL-Dschungelcamp: Tag 9 "Mit dem Schwanz will ich nix zu tun haben"

Felix verkündet, dass er Vater wird. Wie sich das für einen Medienprofi gehört: mit Tränen und einer Pressemitteilung. Sybille liefert ein letztes Mal, wofür sie eingekauft wurde. Sex. TV-Kritik von Johanna Bruckner

1539503
RTL-Dschungelcamp: Tag 8 Wer schreit, hat Unrecht! Gilt nicht für Thorsten Legat

Gisele holt sieben Sterne. Doreen bittet ihren Ex um Verzeihung. Tommi spricht die Sprache der Triebe. Und Domenico? Ist raus. TV-Kritik von Johanna Bruckner

diesmal-geht-er-gern-laufen
WDR "Quote wollen sie dann nämlich schon immer gern"

Die Autorin dreier umstrittener "Menschen hautnah"-Sendungen sagt, Komparsen in Dokus seien üblich. Was für die Sender zähle, seien gute Quoten. Der WDR will trotzdem nicht mehr mit ihr arbeiten. Von Aurelie von Blazekovic

Hörfunktipps Das Tier in uns

Manchmal möchte man zur Hyäne werden. Oder wenigstens die Sau rauslassen. Das Radio verfolgt all diese Verwandlungen - sei es von Menschen, Städten oder Zuständen. Manchmal mit Zuversicht, oft mit einem Schaudern. Von Stefan Fischer

Miniserie Und damit war sie weg, die Unschuld

La-La-Land Internet: "Valley of the Boom" erzählt die irrwitzige Geschichte vom Wachsen und Platzen der Dotcom-Blase in den Neunzigern. Von Bernd Graff

TV-Tipps zum Wochenende Magische Momente

Was wäre der Mensch ohne seine Träume: von einer besseren Zukunft, einer anderen Welt oder einer Idee, die die Massen begeistert. Von Arnold Hohmann

329C62006AF01293
Zugunglück bei "Bird Box" Netflix will reale Unfallszenen nicht streichen

47 Menschen starben, als ein Zug im kanadischen Lac-Mégantic explodierte. Die Bilder des Unglücks sind in einem Netflix-Film zu sehen - Angehörige sind entsetzt. Reaktion des Streaming-Dienstes: "Der Clip bleibt." Von Laura Hertreiter

GYI_1083400112
Nicholas Ofczarek "Ich war denen anscheinend unheimlich"

SZplus Nicholas Ofczarek spielt in der neuen Serie "Der Pass" einen Kommissar, der in den Bergen bei Salzburg einen mysteriösen Serienmörder sucht. Ein Gespräch über Eitelkeit, deutsch-österreichische Vorurteile und Schurkenrollen. Von Christian Mayer

1539218
RTL-Dschungelcamp: Tag 7 "Ich weiß noch nicht mal so richtig, was Steuern sind"

Bastian erzählt von einem Missverständnis mit dem deutschen Finanzamt. Mitcamperin Evelyn offenbart Wissenslücken. Und Gisele sitzt in der RTL-Mobbingspirale fest. TV-Kritik von Johanna Bruckner

illner 17012019
"Maybrit Illner" zum Brexit Raus aus der EU - wer kann das denn wollen, Papa?

Das Brexit-Chaos regiert und bei Maybrit Illner darf AfD-Chef Gauland gegen die EU poltern. Wie erklärt man den ganzen Irrsinn nur den Kindern? TV-Kritik von Lars Langenau

Nach 121 Jahren Alltagshelfer

Der New Yorker "Forward", 1897 als jiddische Tageszeitung gegründet, stellt die Druckausgabe ein. In seiner besten Zeit verkaufte er täglich mehr als eine Viertelmillion Exemplare, zuletzt betrugen die Verluste fünf Millionen Dollar pro Jahr. Von Willi Winkler

Hörfunkkorrespondentin Afrika, sprich

Seit mehr als 25 Jahren berichtet Bettina Rühl als freie Journalistin über das Leid und die Zerrissenheit des Kontinents. Ihr Wissensdrang treibt sie an - und weckt beim Hörer Empathie. Von Stefan Fischer

Unstimmigkeiten "Nicht akzeptabel"

Die Prüfung von drei WDR-Dokus aus der Sendereihe "Menschen hautnah" hat ergeben, dass zwei Protagonisten über eine Komparsen-Website verpflichtet wurden. Deren Geschichten sollen trotzdem stimmen, sagt der Sender. Von Aurelie von Blazekovic

1538512
RTL-Dschungelcamp: Tag 6 Dem Yotta bleibt nichts, außer von sich in der dritten Person zu reden

Gisele steckt in der Dschungelprüfung vier Sterne ein und teilt gegen Teampartner Bastian aus. Die schmerzhafteste Ohrfeige verteilt an Tag sechs aber Sibylle. TV-Kritik von Johanna Bruckner

IMG_8143
"Die Unsichtbaren" im Ersten Mit Mut und List dem Holocaust entkommen?

Wie bizarr das Erste einen verdienstvollen Film nach einer wahren Geschichte vermarktet. Von David Denk

Persönlichkeitsrecht Fax vom Anwalt

Streit um "Informationsschreiben": Die FAZ klagt gegen den Berliner Medienanwalt Christian Schertz und ist beim BGH erfolgreich. Pauschale Warnungen können Medienhäuser demnach untersagen. Von Wolfgang Janisch

WDR Ein Paar für viele Lebenslagen

Der Sender räumt Fehler und Unstimmigkeiten bei drei Filmen der Dokureihe "Menschen hautnah" ein, die ein Nutzer Anfang der Woche auf Twitter publik gemacht hatte. Von Aurelie von Blazekovic

Kommunikation im Web Geschlossene Gesellschaft

Private Chats und Messenger können eine Dynamik auslösen, die man von außen nicht sieht, die aber politisch äußerst brisant werden kann. Über den Aufstieg von "Dark Social". Von Dirk von Gehlen

2019-01-16 08_12_43-The Sun auf Twitter_ _Tomorrow's front page_ Theresa May's E
Presseschau zu Mays Niederlage "Die EU sollte die Arme jetzt weit öffnen für die Briten"

Die Medien weltweit sind sich einig: Diese Niederlage im britischen Parlament war verheerend für Theresa May. Doch einige sehen darin eine Chance. Die internationale Presseschau.

1537897
RTL-Dschungelcamp: Tag 5 Vorzeitiger Dramenerguss

Tommi erzählt von seiner sexuellen Blüte - und klärt die jüngere Testosteron-Generation über ein Tabuthema auf. Für den leidenschaftlichen Höhepunkt sorgen Evelyn und Domenico. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Unbekanntes Terrain Auf  Werbetour in Huchting

SZplus Das ZDF braucht junge Kunden, schickt seinen stellvertretenden Chefredakteur und das Morgenmagazin nach Huchting. Und lernt nebenbei so einiges - ein Abend in einer Bremer Schule. Von Peter Burghardt

Übernahmeangebot  Klare Kante

SZplus MNG Enterprises will das Verlagshaus von "USA Today" übernehmen, stößt aber bei den Eigentümern auf viel Reserviertheit, trotz eines hohen Angebots. Und erntet viel Kritik ausgerechnet bei der Zeitung, die erworben werden soll. Von Jürgen Schmieder

Aus für die "Huffington Post" Schluss gemacht

SZplus Die "Huffington Post" sollte einmal zum Exportschlager werden. Nun wird der deutsche Ableger eingestellt. Von Lisa Priller-Gebhardt

10_Die_Unsichtbaren
"Die Unsichtbaren" auf ARD Helden und Helfer

SZplus Wie vier Juden in Deutschland überlebten: Das Dokudrama "Die Unsichtbaren" überzeugt, weil es Spielszenen mit starken Darstellern und O-Ton-Berichte sehr geschickt miteinander verwebt. Von Benedikt Frank

1537041
RTL-Dschungelcamp: Tag 4 Die Tränen von Prollkönig und Pornoqueen

Wer sich im Dschungelcamp Siegchancen ausrechnet, hat eine anrührende Lebensbeichte im Gepäck. An Tag vier packen Bastian Yotta und Sibylle Rauch aus. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Rechtsextreme Gruppierung Identitäre attackieren Redaktionsgebäude

SZplus Am Montag wurde eine "taz"-Mitarbeiterin bedrängt - Höhepunkt einer Reihe politisch motivierter Taten.

193037
Privatfernsehen Willkommen in der Nische

SZplus Sie heißen Pro Sieben Maxx, Sat 1 Gold oder RTL Nitro. Während die Flaggschiffe in der Krise stecken, halten sich die kleinen Ableger mit dem überschaubaren Angebot verblüffend gut. Eine Erfolgsgeschichte. Von Aurelie von Blazekovic

dpa_5F9C5A0067406024
Onlinemagazin Zusammengeschweizt

SZplus Die durch Crowdfunding finanzierte "Republik" wird ein Jahr alt. Weit mehr als die Hälfte der Mitglieder hat ihr Abo bisher verlängert. Gearbeitet werde immer noch ein bisschen nach dem Prinzip Trial and Error, sagt einer der Gründer. Von Isabel Pfaff

Fälschungsskandal Anwalt: Relotius will alle Preise zurückgeben

SZplus Der frühere "Spiegel"-Reporter hat ein Recherchestipendium zurückgezahlt. In diesem Zusammenhang kündigte sein Anwalt an, "zeitnah sämtliche journalistischen Preise und Preisgelder" zurückzugeben. Von Claudia Tieschky

Hörspiel Betonmeister

SZplus Eine musikalische Reise durchs Bauhaus: In 17 Tracks geht es um die Beziehung von Mensch und Maschine, um Konzepte und ihr Fortleben. Von Stefan Fischer

dpa_5F9C5C00B70467B0
"Identitäre Bewegung" Rechtsextreme bekleben Redaktionsgebäude und Parteibüros

In mehreren Städten bekleben Rechte die Einrichtungen von Parteien und Medien. Eine Mitarbeiterin der taz gerät in eine körperliche Auseinandersetzung.

true-detective-s3-tease-78637703_PRO35_10
Dritte Staffel "True Detective" klaut nur noch bei sich selbst

Vor allem die erste Staffel hatte die Messlatte hoch gelegt. Nun ist "True Detective" zurück und Mahershala Ali versucht mit einem Fall im düsteren Arkansas an den Erfolg heranzukommen. Vergeblich. Von Nicolas Freund

ei_fb2
Soziale Netzwerke Dieses Ei ist der beliebteste Instagram-Post aller Zeiten

25 Millionen Likes für ein gewöhnliches Hühnerei - und keiner kann sicher sagen, warum.

Game of Thrones
HBO-Serie Der Starttermin für "Game of Thrones" ist bekannt

Ein neuer Trailer zur achten Staffel der beliebten Serie deutet außerdem das Schicksal des Hauses Stark an.

1536446
RTL-Dschungelcamp: Tag 3 "I am strong, Hilti, and full of energy!"

Evelyn Burdecki ist bereit, ganz dicke Bretter zu bohren. Die Leistungsbereitschaft der übrigen Camper liegt irgendwo zwischen "anwesend" und: "Also ich bleib' hier auf meinem Bett!" TV-Kritik von Johanna Bruckner

3_Tatort_Wahre_Luegen
"Tatort" aus Wien Wühlen im Dreck der Welt

In "Wahre Lügen" wirbeln die Kommissare Fellner und Eisner Hintergründe des mysteriösen und realen Todesfalls eines österreichischen Ministers auf. Hauptproblem bei dieser Gschicht: die Erwartbarkeit. Von Holger Gertz

1536327
RTL-Dschungelcamp: Tag 2 "Das ist ein reiner Provokant"

Tag zwei im Dschungel - und schon blättert der Putz. Chris Töpperwien entzaubert den "Miracle Morning" von Bastian Yotta. Und Camp-Heulsuse Gisele verweigert das Weinen. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Collage Medien
Personality-Magazine In eigenen Sachen

"Barbara", "Guido", "Lafer": Die Zahl der Hefte, bei denen Promis mitmischen, wächst stetig. Das wirft die heikle Frage auf: Wie sauber werden dort die Interessen der neuen Herausgeber von redaktionellen Inhalten getrennt? Von Kathrin Hollmer