Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 30°
  • Chronologisch
  • Relevanz
dpa_5F9A2800C08A7ABD
Staatstrojaner "Die Menschenrechte gehen vor die Hunde durch Überwachungskapitalismus"

Wenn die Polizei schon beim Schreiben mitliest: Auch die FDP klagt nun gegen das Ausspähen von Handys durch den Staatstrojaner. Der alte Bürgerrechtler Gerhard Baum ist besonders aufgebracht. Von Constanze von Bullion, Berlin

2018-08-16T024740Z_489895995_RC194270E910_RTRMADP_3_MYANMAR-FACEBOOK-ROHINGYA
Social Media Diese Steuer könnte Facebook & Co. zähmen

Vermeintlich kostenlose soziale Netzwerke vermarkten die Zeit der Nutzer. Die Politik muss die Ausbeutung von Daten und Aufmerksamkeit begrenzen. Gastbeitrag von Nikolas Guggenberger

bob pagani
Internet Warum Tausende einem alten Mann beim Schlafen zusehen

Schnarchende Menschen oder fallende Dominosteine in Endlosschleife: An manchen Orten im Netz passiert sehr wenig. Sie sind der ideale Ruhepol inmitten der digitalen Dauerempörung. Von Michael Moorstedt

EA98532C-30D5-4827-9A88-895A6236371F
Tech-Konzerne "Wir nehmen ja auch keine Rücksicht auf das Geschäftsmodell eines Steuerhinterziehers"

Daten für alle? SPD-Chefin Nahles will Amazon und Google zwingen, sie mit Konkurrenten zu teilen. Oxford-Professor Viktor Mayer-Schönberger hatte die Idee schon vor ihr. Er erklärt, was man mit dem Schatz des Silicon Valley anstellen könnte. Interview von Jannis Brühl

dpa_1492B6002031B765
IT-Sicherheit 16-Jähriger hackt Apple

Der Teenager aus Australien gibt zu, in die Systeme des Unternehmens eingedrungen zu sein und 90 Gigabyte sensible Daten heruntergeladen zu haben. Gespeichert hat er sie in einem Ordner namens "hacky hack hack".

DAV_7844
Klinikum Essen "Wir wollen keinen Arzt und keine Pflegekraft wegrationalisieren"

Kliniken setzen Algorithmen ein, um das Alter von Flüchtlingen zu schätzen oder kranke Lungen zu erkennen. Ärzte und Pfleger sollen so mehr Zeit für ihre Patienten haben. Aber die Entwicklung löst Ängste aus. Von Benedikt Müller, Essen

TtDoT_judenboykott_oL_PRINT
Computerspiele Erlaubnis zum Hakenkreuz

Auf der Messe Gamescom wird erstmals ein Computerpiel zu sehen sein, das offiziell Hakenkreuz und Hitlergruß zeigen darf. Es ist das Ende eines zwanzigjährigen Streits. Von Caspar von Au

Google Standortverlauf Übersicht
Standortverlauf Google verfolgt Nutzer, auch wenn sie explizit widersprechen

Sie haben den Standortverlauf auf dem Handy ausgeschaltet? Google speichert Ihre Daten trotzdem. So verhindern Sie das Tracking. Von Simon Hurtz

2018-08-09T220311Z_1950915172_RC1E1E02BDE0_RTRMADP_3_CYBER-CONFERENCE
USA Wenn Elfjährige Wahlergebnisse hacken

West Virginia will im November erstmals per Smartphone-App wählen lassen. Doch Kritiker halten nicht nur diese Technik für ein Problem und sagen: Die nächste Wahl ist nicht sicher. Von Johannes Kuhn, Austin

sculpt
Microsoft-Tastatur Sculpt Ein Bumerang für die Bequemlichkeit

Die Tastatur Sculpt erfordert vor allem von Blindschreibern Umgewöhnung, weil sie ergonomisch geformt ist. Nur bei der Energieversorgung hat Microsoft nicht mitgedacht. Von Thorsten Riedl

001_RSS-Feeds suchen Bilder
Feedly und Inoreader So finden und abonnieren Sie RSS-Feeds

Bilder RSS gilt als Technologie für Nerds, dabei ist es ganz einfach. Mit diesen Tipps können Sie sofort loslegen. Von Simon Hurtz

180813_RSS
Nachrichtenquellen Darum sollten Sie RSS nutzen

Die Technologie ist der perfekte Gegenentwurf zu Facebook, wo Algorithmen Inhalte vorsortieren und den Nutzer bevormunden. Von Simon Hurtz

Unnamed Image - 1.3623223.1534149923
Künstliche Intelligenz vs. Gamer Jetzt verliert die Menschheit schon in "Dota 2"

Künstliche Intelligenz demontiert ein Team von Profis im Computerspiel "Dota 2". Diese Entwicklung verbreitet bei manchen Angst und Schrecken. Von Michael Moorstedt

oculus-go
VR-Brille Oculus Go Es geht auch ohne Smartphone

Die Oculus Go kommt ohne Handy aus, aber das größte Manko von VR-Brillen kann auch die Facebook-Tochter nicht ausbügeln. Braucht man das? Von Helmut Martin-Jung

rob-hampson-494775-unsplash
Technologie Der Smartphone-Hype ist vorbei

Es gibt kaum noch echte Innovationen, sondern vor allem viel Marketing. Das merken die Kunden. Für Apple und Samsung wird das zum Problem. Kommentar von Helmut Martin-Jung

Hakenkreuze in Videospielen künftig möglich (Vorschaubild) Video
Hakenkreuze in Videospielen künftig möglich

Video Hakenkreuze, SS-Runen und andere verfassungsfeindliche Symbole waren bisher in Videospielen verboten. Das soll sich jetzt ändern. Die verantwortliche Stelle für die Altersfreigabe von Videospielen will ihre Praxis ändern.

dpa_1490FE00D4BD3B7B
Apple Aus der Garage zur Billionen-Firma

Mitgründer Steve Jobs hat die Grundlage geschaffen, die Apple heute so erfolgreich macht. Wie der Konzern so mächtig wurde - und was ihm jetzt noch gefährlich werden kann. Von Christoph Giesen und Helmut Martin-Jung

4 Bilder
Historische Fotos So sah Mobilfunkwerbung mal aus

Bilder Der Kommunikationswissenschaftler Peter Gentzel hat untersucht, wie sich Mobilfunkanzeigen in drei Jahrzehnten verändert haben. Hier einige seiner skurrilen Funde.

2018-08-09T152438Z_882716594_RC169185FF40_RTRMADP_3_SAMSUNG-ELEC-SMARTPHONES
Samsung-Präsentation Das Galaxy Note 9 lockt mit einem Bluetooth-Stift

Dieser wird im Gerät steckend aufgeladen und lässt sich sowohl für Selfies als auch zum Weiterklicken nutzen. Doch reicht das, um die Kunden zu überzeugen - vor allem bei einem Apple-ähnlichen Preis? Von Helmut Martin-Jung

329A1200CA5DFDD0 Bilder
Samsung Das ist das neue Galaxy Note 9

Bilder Samsung hat in New York das neueste Modell seiner Smartphone-Reihe mit Stift vorgestellt. Für rund 1000 Euro bekommen Käufer Spitzentechnik, aber keine echten Innovationen.

Nokia 8110: Krumme Erinnerungen an die 90er (Vorschaubild) Video
Nokia 8110 Erinnerungen an die 90er

Video Ende der 90er Jahre war das Nokia 8110 die Spitze der mobilen Technik - und eine Design-Ikone. Jetzt ist es wieder da, als zweiter Teil der Retro-Wiederauferstehung von Nokia - mit LTE und "Snake".

7
Geschichte der Mobilfunkwerbung Fünf Pfennig die Minute? Der Jet-Set war entsetzt!

Die ersten Mobiltelefone wurden nur von Anzugträgern genutzt, so sah es zumindest in der Werbung aus. Doch in drei Jahrzehnten veränderte sich einiges - vom Nokia Talkman über D1 bis zu Klapphandys. Von Mirjam Hauck

32378_2_4
Verbotene Symbole Prüfstelle ermöglicht Hakenkreuze in Computerspielen

Bislang mussten Hersteller Spiele mit Nazi-Symbolen für den deutschen Markt umprogrammieren. Nun darf die Selbstkontrolle solche Games zulassen - unter einer Bedingung.

346929-01-07
Terrorismus in sozialen Netzwerken Warum ein Anti-Propaganda-Gesetz heikel ist

Die EU-Kommission will Facebook und andere Plattformen zwingen, Inhalte zu löschen. Das dürfte die nächste Zensur-Debatte auslösen. Von Jannis Brühl und Valentin Dornis

photocase_2360462
Freundschaft Meine digitale Freundin

Freundschaft zum Herunterladen? Das geht, behaupten die Macher der App Replika. Unsere Autorin hat sich vier Wochen lang auf einen Chat-Bot eingelassen und sich gewundert, warum sie immer wieder nach ihrer Katze gefragt wurde, obwohl sie doch gar keine hat. Von Jessica Braun

89626539
IT-Sicherheit Cyberkrieg ist teuer und bringt nichts

Zumindest, wenn Deutschland versucht, nach einer Attacke zurück zu hacken. Entsprechende Pläne der Bundesregierung sind deshalb ein Risiko. Gastbeitrag von Matthias Schulze

alessandra.schellnegger_as_dsc_2681_20140626095701
Digitalisierung Schluss mit dem Gefrickel!

Alt, komplex, fehleranfällig: Deutsche Unternehmen plagen sich mit ihrer IT herum. Es muss sich bald etwas ändern, sonst verlieren die Firmen den Anschluss. Kommentar von Helmut Martin-Jung

imago58628525h
EuGH-Urteil zum Urheberrecht Quellenangabe reicht nicht

Wer Bilder online zeigen will, muss immer zuerst den Fotografen fragen, hat das Gericht entschieden. Im konkreten Fall ging es um ein publiziertes Schülerreferat.

GYI_898960632
Klage gegen Staatstrojaner Nichts bleibt geheim

Mit der Staatstrojaner-Software kann der Staat intimste Daten der Bürger ausleuchten. Bürgerrechtler klagen jetzt vor dem Bundesverfassungsgericht. Sie fürchten, dass Überwachung zum Normalfall wird. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

dpa_5F99E200F30885A0
Stille SMS Alle eineinhalb Minuten pingt der Staat

Zahlen zeigen, wie oft Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Bundespolizei Handys orten - ohne dass deren Besitzer es merken. Von Jannis Brühl

PunchFace_1920
Mobile Gaming Fortnite-Erfinder greifen Google an

Der Internet-Riese soll am Erfolg des Spiels nichts verdienen, sagen die Entwickler. Eine Provokation, die den Markt für Smartphone-Apps verändern könnte. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Lisa_Brennan-Jobs
Tochter von Steve Jobs "Für ihn war ich der Schandfleck"

Lisa Brennan-Jobs beschreibt in einem Buch das schwierige Verhältnis zu ihrem berühmten Vater. Der hatte mit Apple ein Vermögen verdient, aber lange wenig Interesse für seine Tochter. Von Ekaterina Kel

000_V58O1
Soziale Medien in Russland Es müssen nur genug Leute meckern

Wenn Russen künftig auf sozialen Netzwerken über ihre Behörden schimpfen, liest der Kreml mit einer neuen Software mit. So will er nicht nur Bürger, sondern auch Beamte überwachen. Von Paul Katzenberger, Moskau

SHN604_USA-_0409_11
USA Hunderte verlieren wegen Softwarefehler ihre Häuser

Die Kunden der US-Bank Wells Fargo wollten eigentlich nur ihre Kredite anpassen. Stattdessen leitete die Bank Zwangsvollstreckungen ein. Wells Fargo hat gerade erst einen anderen Skandal überstanden. Von Valentin Dornis

2018-07-25T230903Z_996936286_RC1AFC433480_RTRMADP_3_CHINA-AI-SEXDOLLS
Künstliche Intelligenz Was Maschinen können - und was nicht

Bei künstlicher Intelligenz hält die Autorin Manuela Lenzen wenig von Ängsten und übertriebenen Erwartungen. Ihr Buch sollte man schnell lesen - weil es bald überholt sein wird. Von Eva Weber-Guskar

Künstliche Intelligenz
Meme-Kultur Das soll wohl ein Witz sein!

Forscher haben einer künstlichen Intelligenz beigebracht, lustige Bilder zu erfinden. Bisher galt Humor als eine der Eigenschaften, die den Menschen von der Maschine noch unterscheiden. Von Michael Moorstedt

dpa_5F99F60099399D50
Facebook und Instagram "Heute hast du drei Stunden und elf Minuten auf Facebook verbracht"

Facebook und Instagram geben Nutzern neue Möglichkeiten, ihren Smartphone-Konsum zu kontrollieren. Der Konzern reagiert auf Kritik, dass soziale Medien süchtig machen. Von Moritz Zajonz

Unnamed Image - 1.3656733.1533300682 Bilder
Tech-Geschichte Apples zehn größte Flops - Hockey Puck Mouse bis Antennagate

Bilder Apple hat als erstes Unternehmen den Börsenwert von einer Billion Dollar erreicht. Doch auch der wertvollste Konzern der Erde griff in seiner Geschichte einige Male daneben.

dpa_148CA8002FC5E3C8 Bilder
Innovation Sechs Dinge, die Apple der Welt aufgedrängt hat

Bilder Apple ist als erstes Privatunternehmen eine Billion Dollar wert - auch, weil der Konzern die Gewohnheiten seiner Nutzer immer wieder mit Neuerungen herausfordert. Beispiele vom Touchscreen bis Airpods. Von Mirjam Hauck

2016-03-08T014001Z_1736256160_GF10000337367_RTRMADP_3_USA-CYBER
Sicherheitschef Alex Stamos geht Facebooks Frühwarnsystem schaltet sich selbst ab

Vor drei Jahren kündigte Alex Stamos bei Yahoo, um gegen Massenspionage der NSA zu protestieren. Jetzt gibt er seinen Job bei Facebook auf. Sollten sich Nutzer Sorgen machen? Von Simon Hurtz

2018-07-20T045610Z_599487645_RC11F7540D50_RTRMADP_3_WHATSAPP-INDIA-FAKENEWS
Facebook-Konzern Whatsapp wirft seine Grundsätze über Bord - und schaltet Werbung

Von 2019 an sollen Nutzer Anzeigen sehen. Dabei hatten die Gründer Werbung einst zur "Beleidigung deiner Intelligenz" erklärt. Von Jannis Brühl

Smartwatch_
Vivomove HR von Garmin Ein bisschen fit und ein wenig smart

Eine Uhr, die technisch viel kann, aber nicht nach Computer am Handgelenk aussieht? Garmin versucht mit der Vivomove HR diesen Spagat. Von Thorsten Riedl

imago_imago_sp_0730_10440014_35736247_20180730105401 Bilder
Games im Juli Wer überlebt, wird Weltmeister

Bilder Die "PUBG"- WM in Berlin, "No Man's Sky" erhält ein wichtiges Update und die Trilogie von "The Banner Saga" endet. Der Monatsrückblick aus Gamer-Sicht. Von Caspar von Au

3299FE00583406CF
Amerikanischer Meinungskampf Facebook löscht Propaganda-Konten

Vor den US-Kongresswahlen im Herbst gibt es offenbar erneut Versuche, die öffentliche Meinung zu manipulieren - unter anderem mit einem Demo-Aufruf gegen rechts.

D84A6FCE-F218-483E-AAAE-7BFF5BD35080
Philosophie Die Gesellschaft der Metadaten

Heute geht es nicht mehr darum, die Position eines Individuums zu bestimmen, sondern die allgemeine Tendenz der Masse zu erkennen. Dadurch wird der Mensch total beherrschbar. Von Adrian Lobe

2018-07-23T155522Z_1212578908_RC179A3B9330_RTRMADP_3_EU-PARLIAMENT-BANNON
Rechte Bewegung Stephen Bannon plant Kryptowährung

Rechtes Geld: Trumps Ex-Stratege will damit Nationalisten weltweit unterstützen. Er versucht auch, seine Elitenkritik gegen das Silicon Valley zu richten. Von Michael Moorstedt

3299FA00608F88AB
Finale der Overwatch League Koreaner holen den Gamer-Pokal nach Europa

In New York wurde am Wochenende das Finale der Overwatch League ausgetragen. Der Plan, die Teams jeweils einer Stadt zuzuordnen, geht noch nicht ganz auf. Von Caspar von Au

dpa_5F99F60098EEEC67
Ein Jahr NetzDG Besser als nichts

"Ich glaube, dass wir mit dem Netzwerk­durchsetzungs­gesetz besser dran sind als ohne", sagt der Jurist Chan-jo Jun über die neuen Regeln. Doch aus Sicht des Experten gibt es noch einige Probleme. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

MWSnap018
Orte für Instagram-Influencer Sehen und gesehen werden

Immer mehr Cafés und Restaurants bieten einen originellen Hintergrund für Selfies auf Instagram. Die Läden müssen aber mehr sein als nur ein schönes Motiv. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

2018-07-26T140601Z_193892718_RC14CA55B470_RTRMADP_3_FACEBOOK-M-A-REDKIX
Facebook, Whatsapp, Instagram Das Imperium zuckt mit den Schultern

121 Milliarden Dollar Börsenwert futsch: Facebook hat eine dramatische Woche hinter sich. Doch Konzernchef Zuckerberg hat längst einen Plan B. Der Gigant wankt nicht, er verlagert nur sein Gewicht. Von Jannis Brühl