Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 31°
  • Chronologisch
  • Relevanz
328C8A0056A29F82
Infektionskrankheiten Masern-Rekord in Europa

In diesem Jahr wurden europaweit bereits mehr als 41 000 Masern-Fälle registriert, so viele wie noch nie in diesem Jahrzehnt. Und es gibt weitere Rückschläge bei der Bekämpfung des Virus. Von Berit Uhlmann

668546-01-02
Opioide Fentanyl: Hochwirksam und hochgefährlich

Fentanyl ist das Opioid, das die meisten Todesopfer fordert, es wirkt bis zu hundertmal stärker als Heroin. Trotzdem unterschätzten Ärzte den Stoff lange. Von Werner Bartens

Unnamed Image - 1.3616137.1534745996
Drogentote in den USA Wütendes Gift

Amerikas Opioid-Epidemie begann in den Neunzigerjahren, als Ärzte Schmerztabletten wie Bonbons verteilten. Inzwischen ist die Sterberate fast 15 Mal so hoch wie in Deutschland. Von Hubert Wetzel, Washington

106656022
Medizin Auf der Suche nach dem perfekten Blut

Der Bedarf an Spenderblut wächst beständig, zugleich schrumpft das Angebot. Mediziner müssen in Zukunft mit weniger Blut auskommen - oder eine künstliche Alternative finden. Von Judith Blage

Bildschirmfoto 2018-08-18 um 13.05.24
Ernährung "Kokosöl ist reines Gift!"

Die Medizin-Professorin Karin Michels warnt in einem Vortrag an der Uni Freiburg ausdrücklich vor dem beliebten "Superfood" Kokosöl. Es sei "eines der schlimmsten Lebensmittel, die man zu sich nehmen könne". Ihr Vortrag wird zum Youtube-Hit.

dpa_14848C00E92A5F82
Sinneswahrnehmungen Mief aus dem Nichts

Erstaunlich viele Menschen nehmen Gerüche wahr, die nicht existieren. Wissenschaftler erforschen das Ausmaß und die Ursachen der Sinnes-Halluzinationen. Von Werner Bartens