bedeckt München 21°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Wolfratshausen/Kempten Iloga-Veranstalter will "klares Signal"

Regierung soll regionale Messen im Herbst zulassen

Landgericht Kempten "Ein tragischer, dramatischer Fall"

Eine Mutter tötet ihre Tochter, sie leidet zum Tatzeitpunkt unter einer Depression. Doch ein Freispruch wird aufgehoben, nun wird sie wegen Mordes verurteilt. Von Florian Fuchs, Kempten

Wissenschaft Rasen für die Forschung

An der Hochschule Kempten geht ein Fahrsimulator in Betrieb Von Maximilian Gerl, Kempten

dpa_5F9DF4002BEAE6F3
Kommunalwahl in Bayern Wo "Fridays for Future" den Grünen Konkurrenz machen

In Erlangen und Kempten treten zur Wahl am 15. März zwei neue Gruppen an, die vor allem mehr Klimaschutz im Programm haben - und dieses Thema bei sich besser aufgehoben sehen als bei den Grünen. Von Anna Günther und Olaf Przybilla

Umfrage Die Allgäuer mögen Touristen, aber ...

. . . wollen bei Projekten mehr mitreden. Das zeigt eine Studie der Hochschule in Kempten Von Florian Fuchs, Kempten

alessandra.schellnegger_bas_dsc7315_20140114115102
Oberallgäu Neues Nahverkehrs-Ticket für 100 Euro im Jahr

Dieses Ticket, das einheitlich für alle Bus- und Bahnlinien im Oberallgäu gilt, ist bayernweit einmalig. Es gibt aber auch Kritik. Und die größte Stadt im Landkreis macht nicht mit. Von Florian Fuchs, Kempten

Kempten Sohn soll seine Mutter im Streit getötet haben

Eine Richterin erließ am Sonntag Haftbefehl wegen Totschlags. Der Mann war gerade bei der 54-Jährigen in Kempten zu Besuch - und alarmierte danach selbst die Polizei.

Seilbahn in La Paz
Verkehr Mit der Gondel durch Kempten?

In der Stadt im Allgäu gibt es erste Überlegungen für eine Seilbahn, um den Nahverkehr im Stadtkern zu entlasten. Eine Studie soll nun zeigen, ob die Idee machbar ist. Von Johann Osel, Kempten

Kempten 14 Jahre Haft für Mord an Baby

Gericht verurteilt 22-Jährigen, der eigenen Sohn totgeprügelt hat

dpa_5F9E0200C28D8E84
Prozess in Kempten Im Gewaltrausch

Ein 22-Jähriger soll seinen acht Monate alten Sohn erschlagen haben, um sich an seiner Ex-Freundin zu rächen. Nun muss er sich vor dem Landgericht Kempten wegen Mordes verantworten. Von Florian Fuchs, Kempten

Prozess Haft für Kartenfälscher

Bande ergaunerte 800 000 Euro mit manipulierten Automaten Von Florian Fuchs, Kempten

dpa_5F999C00F143B783
Kempten Wie sich mit Spielen Geld verdienen lässt

Technologien und Mechanismen aus Computergames könnten sich auch für die Industrie nutzen lassen. Darin steckt eine Chance für Unternehmen und Studenten. Von Maximilian Gerl, Kempten

Lindau Neunjährige getötet - BGH hebt Freispruch für Mutter auf

Sie hatte ihre Tochter erstickt und einen Suizid geplant. Den Versuch überlebte sie dann. Die erste Instanz hatte die Schuldfähigkeit der Frau infrage gestellt.

Allgäu Stadt verteidigt Heimatforscher mit Nazi-Begeisterung

Eine Initiative will die Knussertstraße in Kempten umbenennen. Die Stadt sieht allerdings keine Notwendigkeit. Von Christian Rost, Kempten

Kempten Mann stellt sich mehr als vier Jahre nach Tod einer Rentnerin der Polizei

Der 34-Jährige meldet sich bei einer Polizeiinspektion in Kempten, um ein Geständnis abzulegen. Dabei nennt er Details über das Verbrechen, die nur der Täter kennen kann.

4-Shake-Stew-c-Andreas-Waldschuetz__72dpi
Jazzfrühling Kempten Unerschöpflich

SZplus Kempten hat eines der ältesten und wichtigsten bayerischen Musikfestivals zu bieten. Die 60 Konzerte verteilen sich in diesem Jahr auf 27 Spielorte Von Oliver Hochkeppel

Kempten Volksfest als Belästigung

Frau will Recht auf weniger Miete während Festwoche erstreiten Von Christian Rost, Kempten

IMG_1419
Bahnhof Kempten Hinschauen, Ansprechen, Machen

SZplus Die Bahnhofsmission in Kempten ist anders als die übrigen in Bayern. Marlies Sulzer schenkt keine Suppe an Obdachlose aus. Sie hilft Reisenden. Schleppt Gepäck, sucht den richtigen Bahnsteig - und kassiert Abfuhren. Von Ulrike Schuster, Kempten

marco.einfeldt_efm78621_20170223131201
Abschiebung "Die Staatsregierung lässt auf Biegen und Brechen Afghanen einsammeln"

Der 21-jährige Yosufi E. ist weder Straftäter noch Gefährder. In seiner Heimat Afghanistan droht ihm die Steinigung. Und doch soll er abgeschoben werden. Von Christian Rost, Kempten