bedeckt München 32°
  • Chronologisch
  • Relevanz
32A5A000230991C9
Genf Schau mir in die Augen

SZplus In einer Villa am See treffen sich Joe Biden und Wladimir Putin, die sich im Vorfeld gar nicht genug beleidigen konnten. Vom amerikanisch-russischen Showdown im spionageverseuchten Genf. Von Stefan Kornelius

imago_imago_st_0615_19070016_0121561675_20210615191503
Genf Darüber sprechen Biden und Putin

US-Präsident Joe Biden hat Russlands Staatschef Wladimir Putin einen "Killer" genannt. Nun begegnen sich die beiden nach langer Zeit wieder. Das Gesprächsklima dürfte unterkühlt bleiben. Von Stefan Kornelius und Paul-Anton Krüger, Genf

G 7 Was noch zu sagen wäre

Sieben Zwerge oder böser Wolf? Zwischen China und dem Westen baut sich langsam, aber stetig ein Konflikt auf. Die Frage ist nur, wann die Schmerzen zu spüren sind. Von Stefan Kornelius

GYI_1233397384
Leserdiskussion Welche Erwartungen haben Sie an den G7-Gipfel?

Die sieben führenden Industrienationen befassen sich in Cornwall mit der Erderwärmung, der Pandemie sowie Wirtschaftsfragen. Dabei besinnen sich US-Präsident Biden und die westliche Welt nach Jahren wieder auf ihre Werte, kommentiert SZ-Autor Stefan Kornelius.

32A594005C75A7C9
G-7-Treffen Das Trump-Trauma hat die Zeitenwende ausgelöst

SZplus Meinung US-Präsident Joe Biden und die westliche Welt besinnen sich nach Jahren der Verwirrung wieder auf ihre Werte. Die Großwetterlage hat sich gedreht. Kommentar von Stefan Kornelius

2021-06-08T133247Z_1698418491_RC26TN93UY73_RTRMADP_5_BRITAIN-NIRELAND-POLITICS
Profil Paul Givan

Meinung Umstrittener Kandidat für das oberste Regierungsamt in Nordirland, der eine schwere Last zu tragen hat. Von Stefan Kornelius

488200-01-02 Video
G-7-Gipfel Das große Ziel ist China

Video Thematisch wird es in Cornwall natürlich um Klima, Corona und Impfgerechtigkeit gehen. Der Elefant im Raum wird aber China sein. Denn die G 7 müssen eine politische Linie finden, die sie gegenüber China fahren wollen. Videokolumne von Stefan Kornelius

872759-01-08
Diplomatie auf dem Balkan Was von Dayton übrig blieb

Der Frieden in Bosnien-Herzegowina und auf dem restlichen Balkan ist brüchig. Nun will es Deutschland noch mal wissen und schickt einen versierten Politiker nach Sarajevo, Ex-Landwirtschaftsminister Christian Schmidt. Von Florian Hassel, Belgrad, und Stefan Kornelius

GYI_836140846
Sicherheitspolitik Die Klima-Angst steigt weltweit

Eine Erhebung der Münchner Sicherheitskonferenz zeigt, dass die Sorge um Extremwetter, Klimawandel und natürliche Ressourcen zunimmt. Die Herrschaft über Klimatechnologie entscheidet künftig auch über Sicherheit. Und da hat Europa schlechte Karten. Von Stefan Kornelius

Nato Letzte Chance in Genf

Meinung Russland und die Nato stehen vor einer neuen Eiszeit. Nur noch Putin und Biden können die Blockade brechen. Von Stefan Kornelius

dpa_5FA58800110CF585 Video
Kardinal Marx Kapitulation vor den Zuständen

Video Sein Rücktrittsgesuch ist ein Donnerschlag für die katholische Kirche. Marx steht für eine moderne, offene Kirche. Dass er als Symbolfigur in die Defensive geht, wirft viele Fragen auf. Videokolumne von Stefan Kornelius

dpa_5F9EE800F5A6295C
Israel Bibi in Fesseln

SZplus Meinung Premier Netanjahu hat sein politisches Kapital verbraucht. Die neue Koalition wackelt und wäre wohl von kurzer Lebensdauer. Aber sie zeugt vom Wunsch der Gesellschaft nach einem Neuanfang. Kommentar von Stefan Kornelius

dpa_5FA564001DA7CCB6
Leserdiskussion Deutsche Rüstungsgüter für die Ukraine?

Die Regierung solle im Umgang mit Russland konsequent sein. Dazu gehöre auch, die Ukraine mit Rüstungsgütern gegen die Separatisten im Osten des Landes zu unterstützen, schreibt SZ-Autor Stefan Kornelius.

imago0119264644h
Deutsche Außenpolitik Die Unterstützung der Ukraine ist überfällig

Meinung Im Umgang mit Russland ist eine konsequente Strategie der Bundesregierung gefragt - dazu gehört Hilfe für die Ukraine. Die Lieferung von Rüstungsgütern würde die Widerstandsfähigkeit stärken, ohne den militärischen Konflikt zu befeuern. Kommentar von Stefan Kornelius

2021-05-19T114454Z_771777539_RC2ZIN9M3BR2_RTRMADP_5_USA-NORD-STREAM-2
Leserdiskussion Wie bewerten Sie Bidens Umgang mit Nord Stream 2?

US-Präsident Biden verzichtet auf Sanktionen gegen die umstrittene Pipeline. Damit gerät er zwar innenpolitisch unter Druck, zeigt aber eindeutig seine Priorität im Kampf gegen China, kommentiert SZ-Autor Stefan Kornelius.

dpa_5FA4880093BCFE37
Nord Stream 2 Biden wird einen hohen Preis von Deutschland fordern

Meinung Der US-Präsident nimmt innenpolitischen Aufruhr in Kauf, wenn er auf Sanktionen gegen die Pipeline verzichtet. Aber seine Priorität ist nicht der Kampf gegen Russland - sondern gegen China. Ganz Europa wird gefragt sein. Kommentar von Stefan Kornelius

dpa_5FA566000A8B1588 Video
Corona-Impfungen Impfstoff für die Welt

Video Wie die Impfstoffversorgung in ärmeren Ländern gewährleistet werden könnte. Videokolumne von Stefan Kornelius

2021-05-17T135652Z_174077120_RC2JHN9ZHQ1D_RTRMADP_5_USA-BIDEN
Nahostkonflikt Biden muss erst das eigene Haus befrieden

Meinung Donald Trump wollte im Nahen Osten Frieden stiften, ohne mit den Palästinensern zu reden. Das konnte nur scheitern. Joe Biden aber muss erst eine Aufgabe zu Hause lösen, bevor er als Vermittler glaubwürdig sein kann. Kommentar von Stefan Kornelius

Afghanistan Was hat der Einsatz gebracht?

… September ziehen sollten, empfiehlt Stefan Kornelius in seinem Kommentar mit Blick auf Afghanistan: " …

dpa_5FA54E00E0474CE2
Bundestagswahl Die Höhe

Meinung Die Parteien übertreiben es mit ihren Spitzen- und Kanzlerkandidaten. Am Ende wählt nämlich der Bundestag den Regierungschef. Der Fall Söder erklärt, warum. Kommentar von Stefan Kornelius

232575-01-02 Video
Nahostkonflikt Alles andere als gelöst

Video Es war nur eine Frage der Zeit: Die jüngste Eskalation in Jerusalem hat sich deutlich abgezeichnet. Die Welt muss feststellen, ein Konflikt, den man nur unterdrückt, verschwindet nicht. Videokolumne von Stefan Kornelius

Großbritannien Der Unbeirrbare

Meinung Boris Johnson verkündet ein Regierungsprogramm nur für sich und seine Anhänger - als wäre das Land nicht tief gespalten. Von Stefan Kornelius

dpa_5F9CCC00BC6D1503
Brexit Eine Lektion für Großbritannien

SZplus Meinung Das Vereinigte Königreich ist gar nicht mehr so vereinigt. Schottischer und nordirischer Separatismus könnten die Union sprengen. Was das Land jetzt von Europa lernen kann. Kommentar von Stefan Kornelius

Donald Trump und Facebook Höhere Ordnung gesucht

Meinung Der ehemalige Präsident bleibt weiter stummgeschaltet. Doch für Lügner und Hetzer braucht es endlich klare Regeln. Von Stefan Kornelius

130819-01-07
USA Von Macht, Ohnmacht und Niederlage

Meinung Zehn Jahre nach dem Tod von Al-Qaida-Chef Osama bin Laden verblasst die Erinnerung. Andere Bedrohungen gewinnen an Bedeutung. Warum aber ist es so schwer, aus dem Terror die richtigen Lehren zu ziehen? Kommentar von Stefan Kornelius

imago_imago_st_0429_07190051_0117005732_20210429072701 Video
100 Tage Biden Trumps Logik auf den Kopf gestellt

Video Was Joe Biden in seinen 100 Tagen im Amt angestoßen hat, ist tatsächlich revolutionär. Jetzt kommt die Bewährungsprobe. Videokolumne von Stefan Kornelius

dpa_5FA53A000EE82833
USA Die 100-Tage-Revolution

Meinung Joe Biden greift nach den Sternen: Ein Aufbauprogramm mit vier Billionen Dollar soll den USA wieder auf die Beine helfen. Hier handelt ein Präsident, der gar nicht anders kann. Kommentar von Stefan Kornelius

GYI_1232571754
Deutschland und China Ein Verhältnis, das beiden nutzt? Diese Zeit ist vorbei

Meinung Die Bundesregierung kann Peking nicht auf den Pfad der Tugend zwingen. Aber das Land isolieren? Dies wäre weder klug noch machbar. Kommentar von Stefan Kornelius

SZ_AL_249
Kanzlerkandidat von CDU und CSU im SZ-Interview Laschet eröffnet Wahlkampf mit Angriff auf die Grünen

Der Kanzlerkandidat der Union sagt im SZ-Interview, die Grünen hätten "wenig zu bieten". Er signalisiert Nähe zur FDP - und widerspricht Markus Söder. Von Stefan Kornelius, Robert Roßmann und Christian Wernicke, Berlin

SZ_AL_260
SZ am Abend Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

… Interview von Stefan Kornelius, Robert Roßmann und Christian Wernicke (SZ Plus) Markus Söder im Interview … Von Julia Hippert

SZ_AL_260
Armin Laschet im Interview "Sie redet, ich handle"

SZplus Der Kanzlerkandidat der Union schwört seine Partei auf den Wahlkampf gegen Annalena Baerbock und die Grünen ein. Er spricht über Friedrich Merz und Markus Söder und sagt: "Vertrauen ist mir wichtiger als Taktik." Interview von Stefan Kornelius, Robert Roßmann und Christian Wernicke, Berlin

32A52A00E6F7D4E5
Leserdiskussion Wie sollte der Westen mit Russland umgehen?

Wladimir Putin hält seine 17. Rede an die Nation. Zu Themen wie der Truppenverlegung an die Grenze zur Ukraine oder der Inhaftierung des Oppositionellen Nawalny sagt er nichts. SZ-Autor Stefan Kornelius meint, Europa muss endlich eine Strategie entgegensetzen.

068171-01-02
Wladimir Putin Der Präsident will unbedingt ein Rätsel bleiben

Meinung Russlands Staatschef lässt sich immer weniger deuten, sein Markenzeichen bleibt die Überraschung. Was also führt er im Schilde? In Belarus mehren sich unheilvolle Zeichen - der Westen schaut mal wieder zu. Kommentar von Stefan Kornelius

imago_imago_st_0421_13490006_0116901412_20210421135701 Video
George-Floyd-Prozess Wie lange das Urteil wirken kann

Video Nach dem Urteil im Prozess gegen den Ex-Polizisten Derek Chauvin bleibt die Frage, wie die Erinnerung an George Floyd aufrecht erhalten werden kann. Videkolumne von Stefan Kornelius

dpa_5FA5280074A41580
Zum Tod von Walter Mondale Der gute Mensch von Minneapolis

Unter Jimmy Carter erfand er das Amt des US-Vizepräsidenten neu. Als er selbst sich um das höchste Staatsamt bewarb, tat er dies erstmals mit einer Frau als Stellvertreterin. Nun ist Walter Fritz Mondale im Alter von 93 Jahren gestorben. Von Stefan Kornelius

dpa_5FA51A009288FC7A
Kanzlerkandidatur Endlich Streit

SZplus Meinung Warum soll es eigentlich schlecht sein, dass die Union um den richtigen Kandidaten ringt? Es gibt Momente, da sind Auseinandersetzungen befreiend und belebend. Und bei der CDU ist dieser Moment längst erreicht. Kommentar von Stefan Kornelius

2016-01-27T104802Z_794958477_LR2EC1R0TZR2B_RTRMADP_3_BRITAIN-POLITICS
David Cameron Wie ein Ex-Premier im Lobbyisten-Sumpf versank

SZplus Zuerst verzockte er sich als britischer Premierminister, dann wollte David Cameron als Lobbyist viel Geld verdienen. Sein Arbeitgeber Greensill ist pleite, gegen ihn läuft eine Untersuchung. Von Stefan Kornelius

Infektionsschutz Ein Gesetz in letzter Sekunde

Die neuen Pandemie-Regeln müssen um jeden Preis aus dem Wahlkampf herausgehalten werden. Der schwache Konsens zwischen Bund und Ländern könnte halten. Von Stefan Kornelius

Die KanzlerInnen-Frage Schaulaufen zur Unzeit

… Barth, Garmisch-Partenkirchen Verbotspolitik zieht nicht mehr In seinem Beitrag "Die Uhr tickt" redet StefanKornelius einer auf der Einschränkung von Grundrechten und Verboten beruhenden Gängelung der Bevölkerung … Alexander Engel, Brüssel/Belgien Faire Politik ist nie fehlerfrei Stefan Kornelius schreibt "Die Bundeskanzlerin …

Hans Küng Der Politische

Meinung Der Theologe war ein Kirchenrebell, aber vor allem ein Gesellschaftsrevolutionär. In seiner Botschaft vom Weltethos steckt ein Versöhnungsangebot für Politik und Religion. Von Stefan Kornelius

dpa_5FA5040086FDA5E9 Video
Corona-Politik Wer hat in dieser Pandemie noch Autorität?

Video Armin Laschet kann sich auch mit der Forderung eines Brücken-Lockdowns keinen Respekt verschaffen. Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl droht Deutschland ein Machtvakuum. Videokolumne von Stefan Kornelius

dpa_5FA50800D6E08268
Wahljahr 2021 In den nächsten Wochen entscheidet sich alles

Meinung Es geht um den Ausgang der Pandemie, das Machtgefüge zwischen Bund und Ländern und die Chancen der Union auf das Kanzleramt. Den Weg zum Erfolg zu erkennen, ist gar nicht so schwer - mit zwei relevanten Gewissheiten. Kommentar von Stefan Kornelius

Nordkorea Zu Hause in Sicherheit

Meinung Nordkorea sagt seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio ab. Die Angst vor dem Virus ist übermächtig. Das Regime in Pjöngjang fürchtet den inneren Kollaps. Von Stefan Kornelius

dpa_5F9C9E0022F6AC45
Internationale Beziehungen Der Nebenaußenminister

Wolfgang Ischinger hat eine erstaunliche Karriere im Auswärtigen Dienst absolviert. Dann übernahm er die Münchner Sicherheitskonferenz und machte sie zu einem eigenen Werkzeug der Diplomatie. Jetzt wird er 75 Jahre alt. Von Stefan Kornelius, München

2021-03-15T152328Z_910226785_RC2RBM9O8T5U_RTRMADP_5_HEALTH-CORONAVIRUS-GERMANY-A Video
Impfstopp Der Dominoeffekt bei Astra Zeneca

Video Der Fall Astra Zeneca zeigt, wie auch die Bekämpfung des Virus globale Auswirkungen hat. Es wird aber auch klar, dass bis heute ein länderübergreifender Blick fehlt, wie man der Pandemie entgegentreten kann. Videokolumne von Stefan Kornelius

SZ_POL_FB_166
SZ im Dialog "Offenbar gibt es einige, die glauben, der CDU/CSU gehört die Republik"

… Als Moderator Stefan Kornelius, Politik-Ressortleiter der SZ, den Fokus auf andere Themen lenkt, fühlt … Von Thomas Hummel

2erCombo_16-9
SZ im Dialog Wohin steuert Deutschland?

Live … Über diese Fragen diskutiert Stefan Kornelius, SZ-Ressortleiter Politik, von 19 Uhr an bei einer Online-Veranstaltung …

2021-03-14T183107Z_821817111_RC26BM9JB5L3_RTRMADP_5_GERMANY-ELECTION-BADEN-WUERT
Baden-Württemberg Die Revolution in der CDU ist verschoben

… Darüber diskutiert SZ-Politikchef Stefan Kornelius mit der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt … Von Roman Deininger und Claudia Henzler, Stuttgart

Großbritannien Großspurig und nostalgisch

Meinung Die Regierung Johnson erlässt außenpolitische Grundsätze, bei denen die Ambitionen im krassen Widerspruch zur Realität stehen. Die EU kommt, natürlich, nicht darin vor - als könne man sie sich wegwünschen. Von Stefan Kornelius

258899-01-02
Großbritannien Johnsons Traum von neuer Stärke

SZplus Die britische Regierung gibt sich eine neue außenpolitische Leitlinie, in der die EU keine Rolle mehr spielt. Stattdessen geht es um militärische Macht, mehr Atomwaffen und die Chancen in Ostasien. Von Stefan Kornelius