bedeckt München 32°
  • Chronologisch
  • Relevanz
01826536
Parteitag der Grünen "Warum müssen wir es uns immer so schwer machen?"

SZplus Joschka Fischer, Claudia Roth, Fritz Kuhn - prominente grüne Führungsleute haben auf Parteitagen überraschende Niederlagen erlitten. Kommen Annalena Baerbock und Robert Habeck ohne Schrammen durch? Von Nico Fried, Berlin

Wahlkampf Duell, Triell oder Quartett?

Warum die TV-Runde der Kanzlerkandidaten größer werden könnte. Von Nico Fried

imago0120066371h
Kanzlerin Merkel Je näher der Abschied, umso milder das Licht

SZplus Wenige Monate vor dem Ende ihrer Amtszeit bekommt Kanzlerin Merkel erste bilanzierende Würdigungen zu hören. Die freundlichen Worte haben manchmal eine skurrile Note. Von Nico Fried, Berlin

435015-01-02
Debatte vor der Wahl in Sachsen-Anhalt Wie rechts ist der Osten?

Der Ostbeauftragte Marco Wanderwitz warnt vor verfestigten rechtsradikalen Strukturen. Bei Kanzlerin Merkel und den Ost-Regierungschefs muss er sich dafür viel Kritik abholen. Von Nico Fried, Berlin

Nico Corona Merkel: Notbremse kann auslaufen

Die Kanzlerin sieht keinen Grund für Verlängerung über den 30. Juni hinaus. Von Nico Fried, Berlin

dpa_5FA578009F7536CA
Staatsoberhaupt Steinmeiers Kampfkandidatur

SZplus Erstmals bewirbt sich ein Bundespräsident für eine zweite Amtszeit, obwohl weit und breit noch keine Mehrheit für ihn zu erkennen ist. Von Nico Fried, Berlin

dpa_5FA57800EC5362BC
Bundespräsident Steinmeier will für zweite Amtszeit kandidieren

Er wolle helfen, die Wunden zu heilen, die die Pandemie hinterlasse, sagt der Bundespräsident. In der Bundesversammlung kann er nicht sicher mit einer Mehrheit rechnen, sagt aber: "Ich trete nicht aus Bequemlichkeit an, sondern aus Überzeugung." Von Nico Fried, Berlin, und Philipp Saul

364687-01-02
SZ am Morgen Nachrichten des Tages - die Übersicht für Eilige

… Die Einzelheiten von Nico Fried Fehlende Kampagne für Jugendliche: Lehrerverband enttäuscht von Ausgang … Von Julia Hippert

dpa_5FA5760057E80A76
Impfgipfel Alle gegen einen

In der Videokonferenz mit der Kanzlerin machen die Ministerpräsidenten Gesundheitsminister Jens Spahn für die Verwirrung um das Impfen von Kindern verantwortlich. Von Nico Fried, Berlin

dpa_5FA55600D95FC0E2
Pandemie Impfungen auch für Kinder ab zwölf Jahren

Die Immunisierung soll Anfang Juni beginnen, beschließen Bund und Länder. Weil zu wenig Vakzin vorhanden ist, werde es aber keine Vorzugsbehandlung für die Jüngeren geben. Von Angelika Slavik und Nico Fried, Berlin

dpa_5FA53400CA2D1B57
Coronavirus Diese Themen werden beim Impfgipfel wichtig

Kanzlerin Merkel berät mit den Länderchefs über die Corona-Lage, Impfungen für Kinder und eine Reihe anderer Probleme. Ein Überblick. Von Nico Fried, Berlin

338280-01-02
Union-Sieg gegen Leipzig Kruse geht "all in"

Ausgerechnet Max Kruse, Kritiker der neuen Conference League, sorgt mit seinem Last-Minute-Treffer für einen Startplatz der Unioner im internationalen Geschäft. Julian Nagelsmann sieht in seinem letzten Spiel bei RB ein Abbild der Saison. Von Nico Fried, Berlin

Auf-den-Punkt_4-3
SZ-Podcast "Auf den Punkt" Baerbock, Laschet, Scholz: Erstes TV-Triell ums Kanzleramt

… SZ-Hauptstadtbüroleiter Nico Fried konnte nicht erkennen, dass jemand mit einem eindeutigen Sieg nach … Nico Fried und Jean-Marie Magro

dpa_5FA568009374056D
Streitgespräch der Kanzlerkandidaten Kräftemessen über Eck

Beim WDR-Europaforum traten erstmals die drei Kanzlerkandidaten zum Streitgespräch gegeneinander an. Über ein schwieriges Format, an das man sich im Wahlkampf wird gewöhnen müssen. Von Nico Fried, Berlin

imago_imago_st_0519_11070001_0118420437_20210519111202
Bundesregierung Giffey tritt zurück - und macht weiter

Die Familienministerin zieht Konsequenzen aus der Plagiatsaffäre um ihre Doktorarbeit. Dass sie bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus trotzdem antreten will, löst Kritik aus. Von Nico Fried, Berlin

32A5660080557ED8
Plagiatsaffäre Mensch, Giffey: Ein Bruch, aber nicht das Ende der Karriere

SZplus Meinung Der Rücktritt als Bundesministerin ist konsequent, der Schaden groß. Aber es gibt auch gute Gründe, warum ihr das im Rennen um das Rote Rathaus in Berlin nicht zum Nachteil gereichen muss. Kommentar von Nico Fried, Berlin

213915658
Rüstung Bruchlandung abgewendet

Frankreich und Deutschland einigen sich nach monatelangem Streit auf den Bau eines neuen Kampfjets - jetzt ist es am Bundestag, schnell Geld dafür freizugeben. Ein Scheitern des Projekts wäre eine schwere Belastung für die Beziehungen zwischen Paris und Berlin. Von Nico Fried und Paul-Anton Krüger

Gewalteskalation Rufe nach Feuerpause in Nahost

UN-Generalsekretär Guterres warnt vor unkontrollierbarer Krise. Kanzlerin Merkel sichert Israel Solidarität zu und ein entschiedenes Vorgehen gegen Antisemitismus in Deutschland. Von Daniel Brössler, Nico Fried und Paul-Anton Krüger, Berlin/München

virus_politik2
Corona Rühr mich nicht an

Videokonferenz statt persönlicher Händedruck, Treffen auf Distanz in der Turnhalle statt beim Bier in der Wirtschaft: Wie Politikerinnen und Politiker sich auf die neue Wirklichkeit eingestellt haben. Von Peter Burghardt, Nico Fried, Gianna Niewel und Cornelius Pollmer

dpa_5FA55C0006C33979
Antijüdische Parolen Was gar nicht geht

Worin sich die Parteien im Deutschen Bundestag nach den militanten Kundgebungen vor Synagogen in dieser Woche einig sind. Von Nico Fried und Annette Zoch, Berlin

Impfen Von wegen wissenschaftliche Empfehlung

Meinung Die Regierung entfernt sich vom Rat ihrer Ratgeber, weil sie das plötzlich für politisch dienlich hält. Von Nico Fried

dpa_5FA55200184F5DAD
Corona-Politik Bundesregierung erleichtert Urlaubsreisen

Quarantäneregeln bei der Rückkehr aus einigen europäischen Touristenzielen werden gelockert: Künftig reicht ein negativer Test, um Quarantäne zu vermeiden. Von Nico Fried

_SGA8108
Streit um Mieterschutz "Frau Schreyer steht auf der Seite der Spekulanten"

Bayerns Bauministerin will über den Bundesrat ein Gesetz aufhalten, das Mieter in großen Städten vor Verdrängung schützen soll. Im Stadtrat findet Münchens Oberbürgermeister deutliche Worte - und soll nun bei Söder intervenieren. Von Nico Fried, Andreas Glas und Sebastian Krass

dpa_5FA552002572E11F
Bundestagswahl Olaf Scholz will in Gang kommen

Auf dem SPD-Parteitag bemüht sich der Kanzlerkandidat, sehr sozialdemokratisch zu klingen, Temperament zu zeigen - und sich trotz der Umfragewerte in seinem Optimismus nicht übertreffen zu lassen. Von Nico Fried

GYI_1232539797
Grüne Baerbock hat im Fall Palmer wenig zu gewinnen

Meinung Ausschlussverfahren wie das gegen den Tübinger Oberbürgermeister dienen einer Partei zur Selbstvergewisserung. Dem Delinquenten aber verschaffen sie nur noch mehr Aufmerksamkeit. Kommentar von Nico Fried, Berlin

GYI_1232737801
Corona-Pandemie Beim Impfen "auf der Überholspur"

Mit der Verkürzung der Frist zwischen Erst- und Zweitimpfung will Gesundheitsminister Jens Spahn den Impfstoff von Astra Zeneca attraktiver machen. Die Lockerungen für Geimpfte helfen zusätzlich. Von Nico Fried, Berlin

imago_imago_st_0505_20330006_0117096737_20210505203901
Corona-Pandemie Impf-Patente: Merkel widerspricht Biden

Der US-Präsident vollzieht eine radikale Wende und will Lizenzen für Covid-19-Vakzine freigeben. Berlin und Brüssel setzen dagegen auf Exporte in ärmere Länder. Von Elisabeth Dostert, Björn Finke, Brüssel, Nico Fried und Cerstin Gammelin, Berlin

175272-01-02
Kriminalität Tote und Tabus

Innenminister Horst Seehofer beklagt, dass vor allem im rechtsextremen Milieu politisch motivierte Gewalttaten zunehmend akzeptiert werden. Von Nico Fried

Rechtsextremismus Verdächtiger im Fall "NSU 2.0" gefasst

Nach jahrelangen Ermittlungen nimmt die Polizei einen 53-jährigen Berliner fest. Offen ist, ob der wohl rechtsextreme Mann Unterstützer in der Polizei hatte. Von Jan Bielicki und Nico Fried, München, Berlin

057999-01-02
Kanzlerkandidatur Laschet geht angeschlagen ins Rennen

Der CDU-Parteichef setzt sich als Kanzlerkandidat durch. Die Unterstützer seines Kontrahenten Markus Söder kritisieren die Entscheidung allerdings umgehend. Von Nico Fried

dpa_5FA52600A43051DF
Union Der verspätete Kandidat

SZplus Meinung Armin Laschet hat eine Entscheidung erzwungen und sich durchgesetzt. Wenn Markus Söder das Votum heute akzeptiert, stehen vor allem der CDU schwierige Aufräumarbeiten bevor. Kommentar von Nico Fried, Berlin

imago_imago_st_0419_14200005_0116873970_20210419142701
Union CDU-Vorstand beschließt: Laschet soll Kanzlerkandidat werden

Nach rund sechs Stunden intensiver Diskussion votiert eine deutliche Mehrheit des CDU-Vorstands für den Parteichef. Nun steht noch die Zustimmung von CSU-Chef Markus Söder aus. Von Nico Fried

dpa_5FA526000D6AAE1D
CDU und CSU Eine Chronologie des Unions-Streits

In kurzer Zeit ist der Ton zwischen den beiden Unionsparteien so rau geworden wie lange nicht mehr. Sogar eine Uraltdrohung der CDU wurde wieder aufgefrischt. Ein Rückblick auf bemerkenswerte Tage. Von Nico Fried, Berlin

041755-01-02
Corona-Pandemie "Es war die Hölle für uns"

Bundespräsident Steinmeier, Kanzlerin Merkel und andere Spitzenpolitiker treffen Angehörige der Corona-Opfer zu einer Gedenkveranstaltung. Trotz viel Trauer und Leid sieht das Staatsoberhaupt auch einen Lichtblick. Von Nico Fried, Berlin

GettyImages-1230772569
Pandemie Die Lebenden und die Toten

Der Bundestag streitet über ein neues Gesetz zur Bekämpfung der dritten Corona-Welle. Währenddessen laufen die Vorbereitungen, derer zu gedenken, für die jede Hilfe zu spät kam. Von Nico Fried, Berlin

dpa_5FA51600CFAA7DA9
CDU Die Götter des Gemetzels

SZplus Egal wie die Sache mit Laschet und Söder ausgeht, nach dem Schauspiel der vergangenen Tage könnte man fast glauben, die Union will sich selbst abschaffen. Und das Publikum fragt sich: Gibt's nichts Wichtigeres? Von Roman Deininger, Nico Fried, Boris Herrmann und Robert Roßmann

dpa_5FA51600993E12BB
Leserdiskussion CDU und CSU - gespalten in der Union?

Respektvoll wollten Armin Laschet und Markus Söder die Kandidatenfrage in der Union lösen. Doch die Sitzung der Bundestagsfraktion am Dienstag habe offengelegt, dass die Union außer ihrem Namen und der Angst um Macht und Mandate nichts mehr eint, kommentiert SZ-Autor Nico Fried.

2021-04-11T133948Z_256610374_RC2PTM9V16JB_RTRMADP_5_GERMANY-POLITICS-CDU-CSU
Laschet gegen Söder Duell der Egoisten

Meinung Egal wer die K-Frage für sich entscheidet: Ein gemeinsamer Wahlkampf von CDU und CSU ist kaum noch vorstellbar. Die Union eint höchstens noch die Angst um Macht und Mandate. Kommentar von Nico Fried

dpa_5FA518003007F190
Kanzlerkandidatur Söder setzt die Union einem gewaltigen Risiko aus

SZplus Meinung Integer? Ja. Inspirierend? Nein. Markus Söders Bedenken gegen CDU-Chef Armin Laschet sind nachvollziehbar. Doch wie er sich jetzt widersetzt, spricht nicht für ihn. Kommentar von Nico Fried

dpa_5FA46600AE96D0E3
Pandemie Notbremse für Deutschland

Wochenlang wurde gestritten, jetzt geht alles ganz schnell: Bund und Länder einigen sich auf einschneidende Maßnahmen im ganzen Land, sobald der Inzidenzwert auf über 100 steigt. Von Nico Fried, Berlin

Corona Deprimierender Stillstand

Mehr als zwei Wochen nach ihrem gemeinsamen Scheitern sind Bund und Länder unfähig oder unwillig, etwas Neues auf den Tisch zu legen. Von Nico Fried

dpa_5FA4F200D835F6DF
Corona-Politik Streit um neuen Lockdown

Kanzlerin Merkel plädiert für bundesweit harte Einschränkungen, vor allem SPD-geführte Länder wehren sich dagegen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) sagt, eine Novelle des Infektionsschutzgesetzes könnte in kürzester Zeit erfolgen. Von Peter Burghardt, Nico Fried, Boris Herrmann und Angelika Slavik

dpa_5FA444004DC4FC2F
Kanzlerkandidatur Grüne bringen die Union in Zugzwang

Die Partei will bald entscheiden, ob Robert Habeck oder Annalena Baerbock Kanzlerkandidat wird - ganz ohne Streit. Das erhöht den Druck auf CDU und CSU. Von Nico Fried, Berlin

dpa_5FA4EE00CD167234
Corona-Pandemie Kaum Unterstützung für Laschets Lockdown-Vorstoß

Kanzlerin Merkel zeigt sich grundsätzlich offen für einen "Brücken-Lockdown", die meisten Ministerpräsidenten äußern sich aber skeptisch zum Vorschlag des CDU-Vorsitzenden. Von Nico Fried, Gianna Niewel, Johann Osel, Angelika Slavik und Christian Wernicke

imago_imago_sp_0404_20170001_1001952986_20210404202401
Derby in Berlin Völlig blockiert

Nach dem mageren Vortrag beim 1:1 im Derby bei Union zeigt sich selbst Herthas notorisch positiv denkender Trainer Pal Dardai "negativ überrascht". Nach außen heiße es oft, Hertha sei eine "Topmannschaft, doch die Wahrheit ist anders". Von Nico Fried, Berlin

dpa_5FA508002716D871
Bundesliga Dardai ist "negativ überrascht" von seinem Team

Beim 1:1 im Berlinderby gegen Union spielt Hertha BSC nur eine Halbzeit ordentlich. Danach gibt es reihenweise Gründe für den Groll des Trainers - auch Böller vor dem Stadion sorgen für Ärger. Von Nico Fried, Berlin

dpa_5FA50400288B8276
Appell des Bundespräsidenten "Rauft euch zusammen!"

Frank-Walter Steinmeier rügt die Regierenden: Ihr Streit und ihre Fehler hätten in der Pandemie zu einer Vertrauenskrise geführt. Auch für die Bürgerinnen und Bürger hat er einen Rat. Von Nico Fried, Berlin

Aus der Redaktion Preiswürdige Reportage

Wie kommt der Haushalts­plan für eine ganze Republik zustande? Boris Hermann und Nico Fried haben das beschrieben - und sind dafür ausgezeichnet worden.

dpa_5FA50400288B8276
Krisenmanagement Ein Rüffel von ganz oben

Bundespräsident Steinmeier rügt die politisch Verantwortlichen und fordert Zusammenarbeit zur Bewältigung der Pandemie - auf höchst riskante Weise. Kommentar von Nico Fried

2021-03-17T142302Z_313451143_RC22DM9VX3I0_RTRMADP_5_HEALTH-CORONAVIRUS-EU
Impfstoff Astra Zeneca - Vom Lebensretter zum Ladenhüter

Die Impfkommission empfiehlt, bei einer Zweitimpfung auf Astra Zeneca zu verzichten. Es zeichnet sich ab: Von diesem Impfstoff wird es bald viel mehr geben, als man braucht. Und dann? Von Hanno Charisius und Nico Fried