bedeckt München 27°

Wissenschaft - Hannover

Leibniz-Ring geht an Meeresforscherin in Bremerhaven

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bremerhaven (dpa/lni) - Die Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) in Bremerhaven, Antje Boetius, wird mit dem Leibniz-Ring-Hannover 2019 ausgezeichnet. Die 52-Jährige sei eine sympathische und willensstarke Wissenschaftlerin, begründete das Kuratorium LeibnizRingHannover am Dienstag die Entscheidung. Als Forscherin mit dem Fachgebiet Meere und Meeresböden suche und finde sie Lösungen für eine lebenswertere Umwelt. Die AWI-Direktorin könne zudem ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse verständlich darstellen und präge dadurch wichtige Debatten entscheidend mit. Die Verleihung des mit 15 000 Euro dotierten Preises ist für den 21. Oktober geplant.

Mit dem Leibniz-Ring Hannover erinnert der Presse-Club Hannover an den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716), der in Hannover als Mathematiker, Politiker und Diplomat wirkte. Preisträger 2018 war Klaus Meine, Frontmann der Rockgruppe Scorpions. Der Ehrenring als Ergebnis eines jährlichen internationalen Wettbewerbes für Goldschmiede und Schmuckschaffende wird von einer Expertenjury ausgewählt. Jurymitglied und Schirmherrin des Wettbewerbs ist dieses Jahr die Mitbegründerin der Emder Kunsthalle, Eske Nannen.