Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 18°

Umweltpolitik - Mainz

Etwa sechs Prozent der Tiertransporte mit Mängeln

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Etwa sechs Prozent der in Rheinland-Pfalz kontrollierten Tiertransporte wiesen im vergangenen Jahr Mängel auf. Das Landesuntersuchungsamt nahm nach eigenen Angaben vom Montag 1092 Kontrollen vor. Dabei stellten die Amtstierärzte in 62 Fällen Verstöße fest.

Insgesamt wurden 900 Fahrzeuge kontrolliert, die 180 000 Tiere geladen hatten. Lange Transportzeiten und enger Laderaum gehörten zu den größten Problemen. Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) sprach sich im Hinblick auf die Untersuchungen für Verbesserungen in der EU-Transportverordung aus. Lange Reisewege durch ganz Europa mit bis zu 29 Stunden nonstop seien vor allem bei Hitze ein Problem.