bedeckt München 33°

Technik

Fußballspiel mit Panda, Bulle und Kanone

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/tmn) - "Rumble Stars Fußball" von Frogmind ist kein normales Fußballspiel. Hier kracht es nicht nur so richtig, wenn Stürmer in der Abwehr hängen bleiben.

Auf dem ersten Blick erscheint das Treiben auf dem Spielfeld komplett chaotisch: Tiere rennen sich gegenseitig über den Haufen, überall explodiert etwas und dann stehen plötzlich Kanonen auf dem Platz. Das Chaos hat aber System und macht tatsächlich großen Spaß.

Hinter dem turbulenten Treiben verbirgt sich ein Kartenspiel für Android und iOS. Die Mannschaften stellen einen Torwart, die restlichen vier Spieler pro Mannschaft werden aus einem Kartendeck gezogen.

Die Spieler – allesamt Tiere oder Gegenstände - haben verschiedene Eigenschaften. Der Hund erobert flink den Ball, der Bulle ist nicht so filigran an der Kugel, haut dafür die Gegner um. Der Panda hat einen wuchtigen Schuss und die Kanone ballert einfach nur wild auf den Gegner. In der richtigen Kombination können sie ein Spiel für sich entscheiden. Doch Vorsicht: Ein Gewaltschuss des Pandas kann auch schnell abprallen und im eigenen Tor landen.

"Rumble Stars Fußball" bleibt trotz taktischer Finessen immer etwas chaotisch und unberechenbar, was aber für einigen Spaß und Gelächter sorgt, besonders, wenn gegen Freunde gespielt wird. Das Spiel ist komplett auf Online-Matches ausgelegt.

Kleiner Wermutstropfen: Als Free-to-Play-Titel enthält es auch Werbung und manche nervige Warte-Mechanik. Die Spielfreude überwiegt aber zum Glück.