bedeckt München 27°

Naturschutz - Wetzlar

Wo zum Kuckuck: Naturschutzbund ruft zum Vögelmelden auf

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wetzlar (dpa/lhe) - Ein Bote des Frühlings kehrt zurück: Der Naturschutzbund (Nabu) Hessen hat Naturfreude aufgefordert, die ersten Kuckuckrufe des Frühlings zu melden. Man wolle erfahren, wie sich der Vogel dem Klimawandel anpasse, sagte der Nabu-Landesvorsitzende Gerhard Eppler am Dienstag in einer Mitteilung. Auf einer Webseite des Nabu können die Rufe des Frühlingsboten gemeldet werden.

Nach Angaben der Tierschützer beginnen viele Wirtsvögel des Kuckucks wegen der Klimaerwärmung früher mit ihrer Brut. Weil der Kuckuck sich dem Klimawandel bislang nicht angepasst habe, werde es für die Kuckucksweibchen immer schwieriger, ihre Eier den "Zieheltern" unterzuschieben, sagte Eppler.

Laut Nabu ist der Kuckuck in ganz Hessen verbreitet. Im vergangenen Jahr wurde der erste Kuckuck Anfang März aus Frankfurt gemeldet. Die meisten Meldungen kamen damals in der zweiten Aprilhälfte.