bedeckt München 32°

Klima - Potsdam

Potsdamer demonstrieren für mehr Klimaschutz

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa/bb) - Potsdamer Vereine, Gruppen und Organisationen gehen heute für mehr Klimaschutz auf die Straße. Schwerpunktmäßig wollen die Teilnehmer dieses Mal gegen die Braunkohlepolitik des Landes Brandenburg protestieren, wie eine Mitorganisatorin sagte. Die Demonstration des Bündnisses "Potsdam for Future" soll um 14.00 Uhr am Schillerplatz hinter dem Bahnhof Charlottenhof starten und über den Luisenplatz zum Alten Markt ziehen. Die Veranstalter rechnen mit 500 bis 1000 Teilnehmern.

Neben dem Naturschutzbund (Nabu) und dem BUND sind laut Mitteilung auch die Potsdamer Ableger der Initiativen "Fridays for Future" und "Parents for Future" unter den Demonstranten. Bei der ersten Demo des Bündnisses Ende März protestierten mehr als 2000 Potsdamer. Unter dem Slogan "Fridays for Future" demonstrieren seit Monaten weltweit - meist freitags - Schüler und Studenten sowie solidarische Erwachsene. Vorbild ist die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg.