bedeckt München 31°

Geschichte

Kalenderblatt 2019: 16. Juni

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juni 2019:

24. Kalenderwoche, 167. Tag des Jahres

Noch 198 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Benno, Quirin, Luitgard

HISTORISCHE DATEN

2013 - Der tschechische Ministerpräsident Petr Necas erklärt wegen eines Abhör- und Korruptionsskandals seinen Rücktritt.

2004 - Der ungarische Schriftsteller Péter Esterházy erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Der Preis wird im Oktober in Frankfurt/Main überreicht.

1992 - Russland wird 159. Mitglied der Weltbank in Washington.

1976 - Dagmar Berghoff wird die erste Sprecherin der "Tagesschau".

1967 - Beim dreitägigen Monterey Pop Festival (bis 18. Juni) stehen unter anderem The Grateful Dead, The Who, Jimi Hendrix und Janis Joplin auf der Bühne.

1932 - Die Konferenz von Lausanne beginnt, auf der die Siegermächte des Ersten Weltkriegs neu über die deutschen Reparationsleistungen verhandeln.

1911 - Die Computing-Tabulating-Recording Company, der Vorläufer von IBM, wird in den USA gegründet. 1924 erfolgte die Umbenennung in International Business Machines Corporation.

1904 - Dieser Tag wird als "Bloomsday" bekannt. Von ihm handelt der Roman "Ulysses" von James Joyce.

1426 - Die Hussiten besiegen in der Schlacht bei Aussig (Böhmen) ein sächsisch-thüringisches Heer.

GEBURTSTAGE

1990 - John Newman (29), britischer Soulsänger ("Tribute")

1967 - Jürgen Klopp (52), deutscher Fußballtrainer, Borussia Dortmund 2008-2015

1961 - Robert Schneider (58), österreichischer Schriftsteller ("Schlafes Bruder", "Die Offenbarung")

1957 - Raymond Pettibon (62), amerikanischer Künstler ("Captive Chains", "Homo Americanus")

1919 - Anna Wimschneider, deutsche Bäuerin und Autorin ("Herbstmilch"), gest. 1993

TODESTAGE

2009 - Charlie Mariano, amerikanischer Jazz-Saxofonist, Mitglied u.a. der Gruppen Pork Pie und United Jazz & Rock Ensemble, geb. 1923

1979 - Nicholas Ray, amerikanischer Regisseur ("Denn sie wissen nicht, was sie tun"), geb. 1911