bedeckt München

Geschichte

Kalenderblatt 2018: 16. Oktober

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Oktober 2018:

42. Kalenderwoche, 289. Tag des Jahres

Noch 76 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Gallus, Gerhard, Hedwig, Herburg

HISTORISCHE DATEN

2017 - Die maltesische Journalistin Daphne Caruana Galizia wird in ihrem Wagen im Norden der Insel mit einer Autobombe getötet. Sie hatte Verwicklungen prominenter Leute in den Finanzskandal mit den Panama-Papieren aufgedeckt.

2015 - Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung, künftig sollen Telekommunikationsdaten bis zu zehn Wochen aufbewahrt werden.

2008 - Bund und Länder verständigen sich auf ein Banken-Rettungspaket im Umfang von fast 500 Milliarden Euro. Am 17. Oktober wird das Gesetz von Bundestag und Bundesrat verabschiedet und von Bundespräsident Horst Köhler unterzeichnet.

2003 - Mit der Entdeckung von Resten eines römischen Kastells aus dem 4. Jahrhundert in Konstanz am Bodensee gelingt Archäologen ein sensationeller Fund.

1998 - Oberinspektor "Derrick" verabschiedet sich nach 24 Jahren mit einer Spitzenquote vom deutschen Fernsehpublikum. 10,32 Millionen Zuschauer verfolgen die letzte Folge der ZDF-Krimiserie mit Horst Tappert.

1978 - Karol Wojtyla, Erzbischof von Krakau, wird als erster Nicht-Italiener seit 1522 unter dem Namen Johannes Paul II. zum neuen Papst gewählt. Er folgt Johannes Paul I., der 33 Tage nach seiner Wahl gestorben war.

1963 - Der Bundestag wählt den bisherigen Wirtschaftsminister Ludwig Erhard (CDU) als Nachfolger von Konrad Adenauer zum deutschen Bundeskanzler.

1923 - Die Reichsregierung gibt die Errichtung der Deutschen Rentenbank bekannt. Mit der Währungsreform und der Einführung der "Rentenmark" im November soll die Inflation in Deutschland überwunden werden.

1793 - Die französische Königin Marie Antoinette wird in Paris mit der Guillotine hingerichtet.

GEBURTSTAGE

1983 - Loreen (35), schwedische Sängerin, Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2012

1958 - Raymond Ley (60), deutscher Autor und Regisseur ("Eine mörderische Entscheidung", "Tod einer Kadettin")

1958 - Tim Robbins (60), amerikanischer Schauspieler ("Nix zu verlieren") und Regisseur ("Dead Man Walking")

1928 - Gerhard Wolf (90), deutscher Schriftsteller und Verleger, Ehemann der Schriftstellerin Christa Wolf

1923 - Bert Kaempfert, deutscher Komponist und Arrangeur ("A Swingin' Safari", "Red Roses for a Blue Lady"), gest. 1980

TODESTAGE

2017 - Gottfried Böttger, deutscher Jazzpianist, Pianist der Fernseh-Talkshow "3 nach 9" 1974-2014, geb. 1949

2010 - Thomas Harlan, deutscher Schriftsteller und Regisseur ("Wundkanal"), geb. 1929