bedeckt München 13°

Wirtschaftspolitik - München

LfA Bank: Rekordjahr bei Förderkrediten für Unternehmen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa/lby) Die LfA Förderbank Bayern verzeichnet ein Rekordjahr bei der Ausreichung von Krediten an die bayerische Wirtschaft. Mit einer Neudarlehenssumme von 2,8 Milliarden Euro erlebte die staatliche Spezialbank im vergangenen Jahr die höchste Nachfrage nach Förderkrediten seit ihrer Gründung 1951. Besonders gefragt waren dabei Darlehen für Existenzgründungen und Finanzierungen von Unternehmensnachfolgen, wie die Bank am Donnerstag mitteilte.

Außerdem gab es eine große Nachfrage nach Krediten für Energieeffizienzmaßnahmen. Von den Fördervorteilen - zinsverbilligte Darlehen und Tilgungszuschüsse - profitierten den Angaben zufolge im vergangenen Jahr rund 4800 kleine und mittlere Unternehmen sowie Kommunen. Im Jahr zuvor betrug die Neudarlehenssumme noch 2,3 Milliarden Euro.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) nannte die hohe Nachfrage nach den Förderangeboten der LfA "sehr erfreulich". Nur mit Investitionen in die Wettbewerbsfähigkeit könnten die mittelständischen Betriebe dauerhaft erfolgreich bleiben. Die Förderkredite der LfA werden bei den Hausbanken der Unternehmen beantragt und über diese ausgereicht. Um den Wirtschaftsstandort Bayern zu stärken, unterstützt die LfA auch Infrastrukturvorhaben der Kommunen.