bedeckt München 31°

Wirtschaftspolitik - Erfurt

Delegation reist mit Tiefensee nach Südamerika

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt (dpa/th) - Gemeinsam mit Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will eine Delegation aus Unternehmern und Wissenschaftler am Samstag gen "Mercorsur" aufbrechen - der Marktregion, zu der sich viele Staaten Südamerikas zusammengeschlossen haben. Das Ministerium sieht gute Geschäftsmöglichkeiten und einen Absatzmarkt für Thüringer Unternehmen auf dem an Rohstoffen reichen Kontinent mit seinen mehr als 400 Millionen Einwohnern. Schon jetzt exportiert Thüringen Waren im Wert mehrerer Hundert Millionen Euro nach Südamerika. Schwerpunkte der Reise sind unter anderem die Automobil- und Zuliefererindustrie, die Lebensmittelindustrie und die Digital-Branche.

Zuerst steht Santa Catarina auf dem Programm der achttägigen Reise. Mit dem brasilianischen Bundesstaat hat Thüringen 2016 eine Partnerschaft geschlossen. Außerdem hat dort der international tätige Motorenhersteller WEG seinen Sitz. Auch Stationen in Argentinien und Uruguay sind geplant.