bedeckt München 23°

Wirtschaft - Hannover

Niedersachsens Unternehmen machen mehr Umsatz

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Die Unternehmen in Niedersachsen haben ihren Umsatz deutlich gesteigert. Wie das Landesamt für Statistik (LSN) in Hannover am Mittwoch mitteilte, betrug der Wert aller Lieferungen und Leistungen 2017 knapp 586,5 Milliarden Euro. Das ist ein Plus von 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Staat kassierte Umsatzsteuervorauszahlungen in Höhe von 7,4 Milliarden Euro.

Landesweit gaben 2017 knapp 280 000 Unternehmen eine Umsatzsteuervoranmeldung ab - rund 2200 mehr als im Vorjahr. Zehn Jahre zuvor hatten in Niedersachsen gut 268 000 umsatzsteuerpflichtige Unternehmen Erlöse von zusammen 500 Milliarden Euro erzielt.

Die Zahl der Unternehmen mit einem Milliardenumsatz ist landesweit um 1 auf 29 gestiegen. Diese erzielten gut ein Drittel sämtlicher Unternehmensumsätze in Niedersachsen. Erfasst werden in der Statistik Firmen mit einem Umsatz ab 17 500 Euro.