bedeckt München 23°

Verkehr

Lkw brennt kurz vor Wommen: Technischer Defekt ist Ursache

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Herleshausen (dpa/lhe) - Ein mit Lacken und Reifen beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 4 in Brand geraten. Der Lkw stand am Freitagabend nahe der Anschlussstelle Wommen auf dem Seitenstreifen, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer wurde in der Nacht gelöscht, das Fahrzeug danach weggeschafft. Die Autobahn in Richtung Eisenach war aber noch bis in den Morgen gesperrt. "Dem Fahrer geht es gut", sagte ein Polizeisprecher. Er habe den Lkw rechtzeitig verlassen. Ursache für das Feuer war laut Ermittlern ein technischer Defekt an der Bremse. Es entstand ein Schaden von 200 000 Euro.