bedeckt München 15°

Verkehr

EVG: Etwa 57 Milliarden Euro Investitionsstau bei Bahn

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Deutschen Bahn hat sich aus Gewerkschaftssicht ein Investitionsstau bei der Infrastruktur von etwa 57 Milliarden Euro aufgebaut. "Die Politik hat seit Jahrzehnten der Bahn zu wenig Geld gegeben, um die Infrastruktur instand zu halten", sagte der Vorsitzende der Eisenbahngewerkschaft EVG, Alexander Kirchner, im Inforadio des Hessischen Rundfunks. Er sitzt auch als Arbeitnehmervertreter im Bahn-Aufsichtsrat. Kirchner betonte, dass die Politik mitverantwortlich für die Lage bei der Bahn sei.