bedeckt München 27°

Verkehr

B 189 zwischen Osterburg und Seehausen wird erneuert

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Osterburg/Seehausen (dpa/sa) - In der Altmark wird die B 189 zwischen Osterburg und Seehausen auf rund viereinhalb Kilometern Länge erneuert. Die ersten Vorbereitungen beginnen am Dienstag, wie das Verkehrsministerium in Magdeburg mitteilte. Rund 1,3 Millionen Euro würden investiert, um vom 1. Juli an den Straßenbelag zu erneuern. Die Arbeiten dauerten voraussichtlich bis Ende September. Bis dahin müssen Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer mit der halbseitigen Sperrung der B 189 rechnen. Der Verkehr wird den Angaben zufolge per Ampel wechselseitig an der jeweiligen Baustelle vorbeigeführt. Zwei Anbindungen an Kreisstraßen nach Polkern und Behrend seien gesperrt, Alternativrouten würden ausgeschildert.