bedeckt München 24°

Verkehr - Wernigerode

Harzer Schmalspurbahnen wieder voll in Fahrt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wernigerode (dpa/sa) - Eine Woche nach dem Durchzug von Orkantief "Friederike" sind die Strecken der Harzer Schmalspurbahnen (HSB) wieder frei. Die Sturmschäden seien auf dem 140,4 Kilometer umfassenden Streckennetz soweit beseitigt, dass der fahrplanmäßige Zugbetrieb wieder rolle, teilten die HSB am Donnerstag in Wernigerode mit. Nur auf einer 3 Kilometer langen Stichstrecke zwischen Alexisbad und Harzgerode werde noch gearbeitet. Am Donnerstag vergangener Woche hatte "Friederike" den Angaben zufolge mehrere Hundert Bäume auf die Gleise stürzen lassen. Die Auswirkungen von Orkan "Kyrill" im Januar 2007 seien deutlich übertroffen worden.