bedeckt München 30°

Verkehr - Rudolstadt

Blech fliegt von Transporter frontal in Gegenverkehr

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rudolstadt (dpa/th) - Ein Aluminiumblech ist während der Fahrt von einem Kleintransporter gefallen und frontal gegen ein Auto auf der Bundesstraße 88 bei Rudolstadt geknallt. Der Fahrer des Wagens blieb unverletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. An seinem Auto entstand bei dem Unfall am Mittwoch jedoch ein Schaden von rund 5000 Euro. Der Fahrer des Kleintransportes habe das etwa zwei mal zwei Meter große Blech offensichtlich nicht gesichert, so die Polizei. Der Mann sei ungeachtet des Unfalls im Gegenverkehr weitergefahren. Zu seinem Fahrzeug gebe es bislang keine detaillierte Beschreibung. Deshalb würden Zeugen gesucht, die den Unfall bemerkten oder Angaben zum Verursacher liefern könnten.