bedeckt München

Verkehr - Nordhorn

Kommunen planen neue Zuglinie in die Niederlande

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Nordhorn (dpa/lni) - Im Grenzland haben Kommunen die Planung für eine neue Zuglinie in die Niederlande aufgenommen. Bereits in einigen Jahren solle die stündliche Verbindung von Rheine über Bad Bentheim, Nordhorn und Coevorden nach Emmen an den Start gehen, teilte der Landkreis Grafschaft Bentheim am Mittwoch mit. Mit der Provinz Drenthe, den Orten Coevorden und Emlichheim sowie der Bentheimer Eisenbahn hat die Ermittlung der Betriebskosten, möglicher Zuschüsse, der erforderlichen Züge und der Modernisierung von Bahnübergängen begonnen.

Nach der Reaktivierung der Strecke Bad Bentheim-Neuenhaus für den Personenverkehr im kommenden Jahr ist geplant, die Züge später in die Niederlande und nach Rheine weiterfahren zu lassen. Da die Verbindung in die Niederlande von Güterzügen befahren wird, ist eine Gleistrasse vorhanden und das Vorhaben nicht chancenlos.