bedeckt München 21°

Verkehr - Mainz

Fahrprüfung in Rheinland-Pfalz: Jeder Vierte scheitert

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Mehr als jeder vierte Führerscheinanwärter ist im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz durch die praktische Führerscheinprüfung gefallen. Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamts bestanden 28,25 Prozent die Fahrprüfung nicht. Im Jahr zuvor waren es noch 27 Prozent. Insgesamt traten in Rheinland-Pfalz 89 086 Anwärter zur praktischen Prüfung an. Bei den theoretischen Prüfungen lag die Durchfallquote bei 36,2 Prozent. Im Jahr zuvor waren es noch 33,5 Prozent gewesen.