bedeckt München 24°

Verkehr - Kiel

Polizei Kiel nutzt im Norden am meisten Dienstfahrräder

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kiel (dpa/lno) - Beschäftigte von Land und Kommunen sind in Schleswig-Holstein öfter auch mit Diensträdern unterwegs, um dienstliche Aufgaben zu erledigen. Die Polizisten der Direktion Kiel radeln dabei vorneweg, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Sie können 65 Diensträder nutzen, davon 13 E-Bikes. Bei der Landesregierung hält sich die Nutzung von Diensträdern dagegen noch in Grenzen. Das Innenministerium und das Sozialressort haben bisher gar keine. Das Umweltministerium nennt sechs Räder sein eigen; drei E-Bikes sind bestellt. Das dem Ministerium zugeordnete Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume kommt auf zehn Drahtesel, das Landesamt für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz auf vier normale Räder plus vier E-Bikes.