bedeckt München 33°

Verkehr - Hildesheim

Auto geht nach Unfall in Flammen auf: Männer retten sich

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hildesheim (dpa/lni) - Ein betrunkener 19-Jähriger ist auf der Bundesstraße 1 bei Elze (Kreis Hildesheim) mit seinem Auto verunglückt, das nach dem Unfall vollständig ausbrannte. Der 19-Jährige und ein 28-jähriger Beifahrer seien wie durch ein Wunder eigenständig und unverletzt aus dem Fahrzeug gekommen, bevor es in Flammen aufgegangen sei, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Wagen war in der Nacht um kurz nach 2.00 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen und mit der Schutzplanke kollidiert. Es entstand ein Gesamtschaden von 35 000 bis 40 000 Euro. Bei dem Fahrer wurde ein Alkoholwert von 1,37 Promille festgestellt. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.