bedeckt München 22°

Verkehr - Eckernförde

ZOB in Eckernförde wieder frei

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Eckernförde (dpa/lno) - Der Verkehr am ZOB in Eckernförde ist wieder freigegeben. Wegen einer etwa 100 Meter langen Spur aus Kraftstoff war am Mittwoch das gesamte Gelände des Busbahnhof in Eckernförde gesperrt worden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Kraftstoff um Diesel handelte, wie ein Sprecher mitteilte. Der Verursacher sei bislang unbekannt. Auch an weiteren Stellen auf der Buslinie kam es nach Polizeiangaben zu Verschmutzungen der Fahrbahn. Die Feuerwehr versuchte vor Ort das Eindringen des Kraftstoffes in die Kanalisation und den Erdboden zu verhindern. Ob Boden- oder Gewässerverunreinigungen eingetreten sind, werde noch ermittelt.