bedeckt München 22°

Verkehr - Cloppenburg

Raser muss mehr als 1300 Euro Strafe bezahlen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Oldenburg/Cloppenburg (dpa/lni) - Mit 133 Stundenkilometern ist ein Autofahrer in einer Tempo-50-Zone in Cloppenburg geblitzt worden. Das kostet ihn 1360 Euro Strafe, und seinen Führerschein verliert er für drei Monate, wie das Oberlandesgericht Oldenburg am Mittwoch mitteilte. Der Mann sei mit seinem Wagen innerorts an einem frühen Abend in die Radarfalle gefahren. Vor Gericht habe er gesagt, sein Gesicht sei auf dem Blitzerfoto nicht zu erkennen. Das Oberlandesgericht sah das anders und bestätigte eine Entscheidung des Amtsgerichts Cloppenburg. Der Beschluss des Oberlandesgerichts ist rechtskräftig.