bedeckt München 23°

Verkehr - Bad Sobernheim

Autofahrer stirbt bei Unfall: Lkw-Fahrer will Foto machen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Sobernheim (dpa/lnw) - Ein Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 41 ums Leben gekommen und dabei auch noch begafft worden. Der 51-Jährige sei am späten Mittwochabend mit seinem Auto bei Bad Sobernheim von der Straße abgekommen und gegen eine Brücke gekracht, teilte die Polizei mit. Bei dem Aufprall erlitt er tödliche Verletzungen. Wie genau es zu dem Unfall kam, war zunächst nicht klar. Die B41 war mehrere Stunden lang voll gesperrt.

Ausdrücklich prangerte die Polizei in ihrem Bericht das "Verhalten einiger Mitbürger" an, die "nichts besseres zu tun haben, als ihrer Neugierde zu frönen und zu gaffen." Demnach habe etwa ein Lkw-Fahrer auf der Brücke angehalten und sei ausgestiegen, nur um ein Foto zu machen. Er sei von den Beamten in die Schranken verwiesen worden.