bedeckt München 31°

Verkehr - Bad Kreuznach

Unfall nach plötzlicher Ohnmacht

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Kreuznach (dpa/lrs) - Die plötzliche Ohnmacht eines Autofahrers hat am Sonntag in Bad Kreuznach einen Schaden von rund 10 000 Euro verursacht. Der 61-Jährige verlor in seinem Wagen nach Angaben von Zeugen das Bewusstsein, wie die Polizei mitteilte. Das Auto sei in einen Kreisel gefahren, mit einem Verkehrsschild kollidiert und habe schließlich eine Straßenlaterne gerammt. Warum der Fahrer vorübergehend das Bewusstsein verlor, sei noch unklar. Glück im Unglück: Der Mann blieb unverletzt.