bedeckt München 26°

Unternehmen - Hamburg

"Future Hamburg Award" geht an drei Startups aus Europa

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa/lno) - Der erstmals verliehene "Future Hamburg Award" für aufstrebende Startups ist an drei Firmen aus Lissabon, London und Hamburg gegangen. Sie werden mit einem auf sie zugeschnittenen Programm in Hamburg unterstützt, wie Hamburg Marketing am Mittwoch mitteilte. Die städtischen Vermarkter und die Wirtschaftsförderer von Hamburg Invest haben den Preis ausgelobt. Die Fachjury sei unter anderem von den fortgeschrittenen Geschäftsmodellen überzeugt gewesen. Die Auszeichnung wurde anlässlich der Digital-Messe Online Marketing Rockstars (OMR) verliehen.

Der erste Preis ging den Angaben zufolge an das portugiesische Unternehmen Heptasense. Es hat eine Software für Überwachungskameras entwickelt, die verdächtige Verhaltensweisen erkennt und hierbei ohne Gesichtserkennung auskommt. Erfolgreich auf Platz zwei war die Hamburger Firma Ligno Pure, die einen nachhaltigen Ersatz für ölbasierte Kunststoffe bietet. Humanising Autonomy aus London als Drittplatzierte stellt eine Software bereit, die in selbstfahrenden Fahrzeugen das Erkennen und die Vorhersage menschlichen Verhaltens sicherer machen soll.