bedeckt München 22°

Schifffahrt - Kiel

Seehafen Kiel 2018: Mehr Passagiere, weniger Güter

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kiel (dpa/lno) - Der Kieler Hafen ist im vergangenen Jahr insbesondere im Kreuzfahrtverkehr gewachsen. Die Zahl der Kreuzfahrtpassagiere sei um 16,5 Prozent auf fast 600 000 gestiegen, sagte der Geschäftsführer des Seehafens Kiel, Dirk Claus, am Donnerstag bei der Jahresbilanz. Im wichtigen Fährverkehr gab es ein leichtes Plus von 0,2 Prozent. Insgesamt wuchs die Zahl der Passagiere um 4,2 Prozent auf 2,2 Millionen. Dagegen ging der Gesamtumschlag um 3,5 Prozent auf 7,1 Millionen Tonnen zurück. Für dieses Jahr rechnet Claus sowohl im Kreuzfahrtbereich als auch beim Güterumschlag mit Wachstum. Schwerpunkt der Investitionen in Höhe von 30 Millionen Euro sind 2019 Landstromanlagen und ein zweites Kreuzfahrtterminal-Gebäude.