bedeckt München

Schifffahrt - Hamburg

Hafen-Liegezeit: Schiffe erhalten umweltfreundlicheren Strom

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa/lno) - Containerschiffe können während ihrer Liegezeit in Häfen künftig weniger Schadstoffe ausstoßen - bei einem Pilotprojekt in Hamburg ist jetzt getestet worden, wie sich die Luftqualität verbessern lässt. Dabei wurde der Strom für den Bordbetrieb der Schiffe von einem neuen, mobilen Generator erzeugt, der mit verflüssigtem Erdgas (LNG) betrieben wird.

Verflüssigtes Erdgas verringert nach Branchenangaben den Ausstoß der Schiffe von Schwefel, Stickoxiden und Feinstaub auf nahezu Null und den von Kohlendioxid (CO2) um rund 20 Prozent. Erzeugt der Generator den Strom, können die Hilfsdieselaggregate der Schiffe während der Liegezeit in den Häfen abgeschaltet werden.