bedeckt München 27°

Schiffbau - Papenburg

Werft liefert Kreuzfahrtschiff "Spirit of Discovery" ab

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Papenburg/Emden (dpa/lni) - Die Papenburger Meyer Werft hat am Montag in Emden das erste von zwei Kreuzfahrtschiffen für die britische Reederei Saga Cruises abgeliefert. Wie das Unternehmen mitteilte, war das für den englischen Markt konzipierte Schiff nach der "Spectrum of the Seas" bereits das zweite neue Kreuzfahrtschiff, das die Werft in diesem Jahr fertiggestellt hat. Das Schwesterschiff "Spirit of Adventure" soll im Sommer 2020 fertig werden. Mit einer Länge von 236 Meter und einer Breite von 31,2 Metern und einer Kapazität von knapp 1000 Passagieren gehört das Schiff zu den etwas kleineren Kreuzfahrtschiffen.